Kultur

Antwort auf Gerd Gebhardt wegen Musikflatrate

Fairsharing hat Gegenthesen zu Gerd Gebhardts „Antithesen“ (Ich berichtete) aufgestellt und Spiegel hat das ganze veröffentlicht: „Antwort auf Phonoverband – Sieben Thesen zerlegt.“. Tonspion hat dankenswerterweise die ganzen Thesen übersichtlich gegeneinandergestellt und endet mit dem Fazit: Die öffentliche Auseinandersetzung verschafft einen Einblick in die Argumente beider Interessensvertreter. Zur Zeit scheinen alle Beteiligte – vor allen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Antwort auf Gerd Gebhardt wegen Musikflatrate
Kultur

Eckpunkte zum neuen Urheberrecht

Gestern wurde im Bundesjustizministerium in Berlin ein Eckpunktepapier zum „2. Korb“ der Urheberrechtsnovellierung vorgestellt. Beim Pressehintergrundgespräch mit Justizministerin Brigitte Zypries gabs kleine Croissants und Kaffee, dazu eine gute Stunde Unterhaltung. Die Lobbyisten der Gerätesteller (Bitkom & Co) waren ebenso da, wie die Film- und Musiklobbyisten und auch wir hatten einige Fragen. Meine Frage war ja, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Eckpunkte zum neuen Urheberrecht
Kultur

Anhörung zu Jugendschutz im Internet

Heute war ich als Sachverständiger bei einer Anhörung zum Thema „Jugendschutz im Internet“ im Berliner Abgeordnetenhaus geladen. Vorausgegangen ist ein Antrag der CDU-Fraktion, die Filter in allen Schulen und Jugendeinrichtungen installiert haben wollen. Meine Aufgabe war es, dem etwas Kritik entgegen zu setzen. Die Anhörung war schon etwas bizarr, einer der anderen Sachverständiger, eingeladen von […]

Lesen Sie diesen Artikel: Anhörung zu Jugendschutz im Internet
Kultur

Das Musikimperium schlägt zurück

Gerd Gebhard, Präsident des deutschen Phonoverbandes, hat in einem eigenen Artikel auf Spiegel-Online den Vorschlag von Oliver Moldenhauer von der Attac AG Wissensallmende zur Einführung einer Kulturflatrate geantwortet. (Das Konzept wurde mittlerweile in „Film- und Musikflatrate“ umgenannt, um Missverständnisse auszuräumen.) Dabei stellt Gerd Gebhard sieben Antithesen auf und antwortet pauschal mit „Nein“ auf den Vorschlag. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Das Musikimperium schlägt zurück
Kultur

Präsident der US-Filmindustrie im Interview zu Fair Use

Im Netz bin ich über ein aktuelles Interview mit Jack Valenti, Präsident der US-amerikanischen Filmdindustrie MPAA gestolpert. Und da ich die besten Antworten irgendwo abspeichern wollte, da man sie sicherlich nochmal verwenden kann, mache ich es gleich mal hier. Frage: Do consumers have a fair use right to remix a few seconds of a Hollywood […]

Lesen Sie diesen Artikel: Präsident der US-Filmindustrie im Interview zu Fair Use
Kultur

Das letzte Aufgebot gegen Filesharing

„9,99 Euro! Ab heute Billig-CDs“ titelte heute die Bild, nicht als Schlagzeile des Tages, aber kleiner darunter. Die Nachricht dürfte nur für Bild-Leser neu sein, BMG hat sich ein geniales neues Preissystem ausgedacht. BMG ist übrigens der ehemals deutsche Musikkonzern, der jetzt fast alle deutschen Musiker rausschmeisst, um Geld zu sparen und dafür verantwortlich ist, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Das letzte Aufgebot gegen Filesharing
Kultur

Microsoft mit eigenem Musik-Shop

Diese oder nächste Woche wird Microsoft den eigenen Musik-Store vorstellen. Ähnlich wie Apple geht es aber nicht darum, mit eBusiness Geld zu verdienen, sondern die eigenen Produkte durch Mehrwerte an den Mann oder die Frau zu bringen. Was bei Apple der iPod ist, ist für Microsoft das eigene Windows samt Upgrades. Verbraucher können sich über […]

Lesen Sie diesen Artikel: Microsoft mit eigenem Musik-Shop
Kultur

Und weg war ebay.de….

Am gestrigen Samstag staunten Besucher von ebay.de nicht schlecht, als sie statt des erwarteten Flohmarktes eine halb fertige Clan-Webseite vorfanden. Als Grund nannte ebay, dass bei der Denic ein KK-Antrag (Ein KK-Antrag braucht man für Domainwechsel) für ebay.de eingegangen wäre, der auch erfolgreich bearbeitet wurde. Spannend bleibt die Frage, wer Schuld ist. Und ob ich […]

Lesen Sie diesen Artikel: Und weg war ebay.de….
Kultur

Björk schwenkt die Piratenflagge

Die Sängerin Björk hat sich in einem ausführlichen und interessanten Interview „Waving a pirate flag“u.a. zum Thema Filesharing geäussert, was ich gerade dank Janko Röttgers Weblog fand. “You know, its ironic that just at the point the lawyers and the businessmen had calculated how to control music, the internet comes along and fucks everything up.” […]

Lesen Sie diesen Artikel: Björk schwenkt die Piratenflagge
Datenschutz

DRM Talk endlich auch in deutsch

Der grandiose DRM-Talk des Digital Rights Aktivisten Cory Doctorow auf einer Microsoft-Konferenz vor wenigen Wochen gehalten, ist endlich in einer deutschen Übersetzung erschienen. Wer schon immer mal auf 14 Seiten eine Zusammenfassung haben wollte, weshalb DRM technisch nicht funktioniert, weshalb die Verbraucher da nicht mitspielen und vieles mehr, sollte den amüsanten Vortrag nachlesen. Kernforderung ist, […]

Lesen Sie diesen Artikel: DRM Talk endlich auch in deutsch
Kultur

Und die RIAA klagt weiter

Die US-amerikanische Musikindustrie in Form ihres Verbandes RIAA klagt weiter gegen Filesharing-Nutzer. Dabei werden jetzt die Klagen gegen die Nutzer von anderen Filesharing-Systemen als Kazaa ausgeweitet, da Kazaa kaum noch jemand nutzt. de.internet.com nennt eDonkey- und Gnutella-Netze namentlich. Heise berichtet auch darüber: Die Organisation hat nunmehr 744 neue Klagen gegen unbekannt eingereicht. Außerdem wurden 152 […]

Lesen Sie diesen Artikel: Und die RIAA klagt weiter
Kultur

Olympia bei Öffentlich-Rechtlichen nur mit Windows möglich

Die Olympiade ist in aller Munde. Damit niemand während der Arbeitszeit grosse Ereignisse verpasst, wurden Streams der Öffentlich-Rechtlichen Sender ARD und ZDF auf deren Olympiaseiten abgelegt. Dumm nur, dass man alle ausschliesst, die kein Windows haben, das ganze funktioniert nämlich nur mit dem Windows Media Explorer. Werden jetzt die Gelder der Bürger genommen, um Monopole […]

Lesen Sie diesen Artikel: Olympia bei Öffentlich-Rechtlichen nur mit Windows möglich
Datenschutz

Artikel zu den Filesharing-Klagewellen in USA

Der Boston Globe hat einen sehr aufschlussreichen Artikel „Slow-moving lawsuits over music downloads producing court twists“ zu der Klagewelle der US-amerikanischen Musikindustrie, der die Strategie dahinter aufzeigt samt den Schwachstellen. Anscheinend will die RIAA das Auskunftsrecht, um direkt von den Providern IP-Adressen zu bekommen. Die dadurch gewonnen persönlichen Daten werden dann von privaten Schnüfflern untersucht, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Artikel zu den Filesharing-Klagewellen in USA