Linkschleuder

Aus Syrien fliehen, ein Text-Adventure der BBC

Die BBC hat hier ein Text-Adventure veröffentlicht, das einen kleinen Einblick in die mit einer Flucht aus Syrien verbundenen Probleme gibt. Man klickt sich im klassischen Text-Adventure-Stil durch Frage-Antwort-Kombinationen, die den Spielenden nur ansatzweise verdeutlichen können, vor was für einer nahezu unlösbaren Aufgabe die Flüchtenden stehen.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Jede ihrer Entscheidungen kann katastrophale Folgen haben und meist liegt es nicht in der Macht der Flüchtenden, den Ausgang ihrer Flucht durch Abwägen von Pro und Contra maßgeblich zu beeinflussen. Neben den auftretenden Planungsschwierigkeiten können sich auch moralische Dilemmata ergeben:

You reach the end of a very long bus journey, with 26 other Syrians, from Istanbul to Meric (near the Greek border).

The river Maritsa is the natural border between Greece and Turkey. Border guards patrol parts of the area and the river is 50m wide. Abu Hassan has one inflatable boat. He separates you into groups. You’re in the first group with your family. You make it to the other side.

The second group struggles. The inflatable boat can’t handle so many people. Panic kicks in and the boat capsizes. You see a woman and her daughter struggling to swim across.

Do you jump in to save them or run into the woods with your family?
You have to choose

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.