Linkschleuder

Internetverwaltung: Zwischen Netz-Imperialismus und digitaler Kleinstaaterei

Im Deutschlandfunk-Hintergrund erklären Peter Welchering und Manfred Kloiber „Internetverwaltung: Zwischen Netz-Imperialismus und digitaler Kleinstaaterei“.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Im März hatte die Regierung der Vereinigten Staaten angekündigt, die Oberaufsicht über die Internet-Verwaltungs-Agentur bis September 2015 abgeben zu wollen. Seitdem droht der Streit um die ICANN das Netz zu zerreißen.

Hier ist die MP3.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.