Überwachung

Schreibwettbewerb zu Vorratsdatenspeicherung und Überwachung

Die Themen Vorratsdatenspeicherung und Überwachung sind zur Zeit in Europa viel diskutiert, in der Politik wie in den Medien. In der breiten Öffentlichkeit scheinen diese Themen allerdings noch nicht angekommen zu sein. Aus diesem Grund startet die Digitale Gesellschaft Schweiz einen Schreibwettbewerb zu diesen Tehmen. Mit der Aktion soll die dystopische Zukunft eines allwissenden/überwachenden Staates aufgezeigt werden und gleichsam eine öffentliche Debatte angestoßen werden.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Die Teilnahmebedingungen des Schreibwettbewerbs sind sehr frei gehalten. Es sind Teilnehmer aller Nationalität und allen Alters zugelassen. Die Teilnehmer müssen einzig damit einverstanden sein, dass ihre Texte unter der Creative Commons Lizenz CC-BY-SA veröffentlicht werden.

Durchgeführt wird der Wettbewerb durch Dock18. Bis zum 30.11.2013 ist es möglich seine Texte dort einzusenden. Bis zum 13.12.2013 wird eine Jury die Sieger des Wettbewerbs bestimmen. Der Sieger erhält als Preis 1024 Franken, der Zweite 512 und so weiter bis zum Elften der 1 Franken bekommt. Alle prämierten Texte werden anschließend in einem Online-Buch und als eBook veröffentlicht.

Weitere und genauere Infos zum Schreibwettbewerb sind auf der Seite der Digitalen Gesellschaft Schweiz sowie bei Dock18 zu finden.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.