Die ARD im Live-Stream

Das Erste aka ARD gibt es jetzt auch im Live-Stream unter live.daserste.de. In den vergangenen Jahren gab es nur die Möglichkeit, über die private Plattform Zattoo die meisten Öffentlich-Rechtlichen Programme zu sehen. Nun also ein weiterer Schritt in Richtung Zukunft aka Gegenwart bei der ARD. Die experimentiert zwar auch schon länger mit einer Mediathek herum, aber viele Sachen kommen dort einfach nicht rein. Und wenn, dann auch nur Zeitversetzt. Manchmal möchte man auch einfach etwas live sehen. Und das Angebot von Zattoo ist gut und schön, aber wenn man die ARD bezahlt, dann will man auch bei denen auf der Seite im Live-Stream was anschauen und nicht zu einem privaten Unternehmen gehen müssen.

Wahrscheinlich hat es auch etwas mit der Haushaltsabgabe zu tun, dass es jetzt etwas mehr Online-Service bei der ARD gibt. Zu begrüssen ist das ja und wir wollen noch mehr! Noch cooler wäre es übrigens, wenn der Livestream auch ohne Flash auskommen würde. Update: Unter m.daserste.de/#live soll es ohne Flash gehen. Der Vorführeffekt mit Firefox sagt mir aber gerade das Gegenteil. (Scheint auch ein generelles Linux-Problem zu sein, hallo ARD, was soll denn der Blödsinn? Auch Linux-Nutzer bezahlen Euch!)

Wo wir dabei sind? Wo ist eigentlich der Live-Stream von ZDF und den meisten anderen Öffentlich-Rechtlichen Programmen?

Update: Das sieht übrigens so aus:

das erste

36 Kommentare
  1. student der tuhh 3. Jan 2013 @ 18:35
    • student der tuhh 3. Jan 2013 @ 18:36
  2. Benutzer47165 3. Jan 2013 @ 23:04
  3. Anette Lack 20. Jan 2013 @ 22:05
Wir wollen 2016 noch schlagkräftiger werden. Unterstütze unsere Arbeit durch eine Spende für mehr netzpolitik.org, damit wir weiter kritisch und unabhängig bleiben können. Spenden