Fachblog für Winterreifen

Ich bin ja immer wieder über die Außensicht auf unsere schöne kleine Webseite erstaunt. Heute habe ich gelernt, dass wir informative Beiträge zum Thema Winterreifen anbieten:

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

mein Name ist XXX und ich arbeite in der Marketingabteilung für das Online Kaufportal dooyoo. Diese Social-Shopping Plattform ermöglicht es, Konsumenten und Experten, Produkterfahrungen miteinander auszutauschen und auf diese Weise bessere Kaufentscheidungen zu treffen.

Derzeit arbeite ich dort an der Produktgruppe Winterreifen und bei meiner Recherche ist mir aufgefallen, dass Sie sehr informative Beiträge und eine breitgefächerte Produktpalette zu diesem Thema anbieten. Insbesondere die Artikel zu https://netzpolitik.org/category/deutschland/ greifen genau die Thematik auf.

Gerne würden wir diese Artikel zusätzlich mit einer Info-Grafik unterstützen. Diese Grafik veranschaulicht gesetzliche Bestimmungen zu Winterreifen und ist mit Sicherheit auch interessant für Ihre Website Besucher.

Für wie blöd hält dooyoo eigentlich Empfänger ihrer Spammails?

Update: Die Werbung stammt von @metronaut.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
39 Kommentare
  1. Wann immer ich neue Reifen benötige, schaue ich mir zuerst Eure Seite an. Aber auch die Fachinformationen zu anderen Gebieten des täglichen Bedarfs, wie z.B. DVD-Player und Küchengeräte, sind für meine Kaufentscheidungen sehr hilfreich. Dafür ein großes Danke!

    1. Vielen herzlichen Dank noch einmal für die von dir empfohlenen Winterreifen. Habe sie mir gekauft und kann sie nur weiteremfehlen – ich fahre seitdem viel sicherer mit meinem Fahrrad.

    1. Du hast ja recht, aber ich bezweifele, dass die gute Dame Rekursion verstanden hat. Merke: Um Rekursion zu verstehen, muss erst Rekursion verstanden worden sein

  2. Orrr, und die sympathischen Kfz-Mechaniker im Blaumann sind immer besonders freundlich und serviceorientiert. Das wollte ich Ihnen schon lange mal sagen. Ich werde Sie bei der Stiftung Warentest lobend erwähnen.

  3. Nein, nein, Markus, das hast Du vollkommen falsch verstanden. Reifen darf hier nicht verstanden werden als Reif im Sinne von kreisrund etc., sondern als reif im Sinne von erfahren, weise. Deutlich wirds durch die Bildung des Singular: Der Winter-Reife, also der auch in dieser durch politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Wirrnisse reichen Jahreszeit, dennoch souveräne und übersichtlich agierende Blogger – der Winterreife oder, in Gemeinschaft mit seinen Kollegen: Die Winterreifen!
    Also so was wie die Wirtschaftsweisen oder der Ethikrat.
    In diesem Zusammenhang hätte ich dann doch mal gern mal die Grafik mit den gesetzlichen Bestimmungen zu den Winterreifen gesehen.

    ;-)

  4. Das Bild ist zum Schießen! :D YMMD!

    Wie dämlich ist das denn…Winterreifentipps auf Netzpolitik.org…

    Was ich aber hier wirklich vermisse, das sind Kuchenrezepte.

    Amen, Bruder.

  5. Sehr geehrte Damen und Herren,

    über das Internet bin ich auf Ihre Homepage gestoßen. Für meinen Opel Admiral, Baujahr 1974 benötige ich einen Satz 6.50-16 Winterreifen.
    leider komme ich mit Ihrem Shop nicht zurecht.
    Können Sie mir bitte ein Angebot zukommen lassen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Eckbert von Stetten

  6. Hallo Reifenfreunde,

    Mir wurde heute ein Hardtop in meiner Lackfarbe (Cosmosschwarz), und Winterreifen auf Alu Felgen angeboten für 800,-€. Was sagt Ihr zum dem Preis? Ist das gut oder soll ich das lieber sein lassen?

    Die Felgen sind Original BMW Felgen in 16 Zoll. Die genaue Bezeichnung der Felgen kenn ich nicht. Hab aber ein Bild im Netz gefunden. Die Reifen sind nur eine Saison gelaufen.

    Gruß,
    Stefan

    PS: Macht doch endlich mal eine entsprechende Unterkategorie zum Thema Winterreifen auf oder lasst uns zumindest die anderen, unnötigen Technik- und Politikartikel rausfiltern. Wir Reifen-Freunde müssen uns tagtäglich durch den ganzen uninteressanten Müll lesen.

  7. Was haltet ihr eigentlich von runderneuerten Reifen? Taugt nichts, oder?

    Und kennt ihr ne günstige Bezugsquelle für gebrauchte Zündspulen?

    Sehr praktisch, das man hier alles bekommt…von Autoteilen, über Kosmetikbedarf bis zu hochangereichertem Plutonium. Und das ohne große Wege zurücklegen zu müssen. Wo gibt’s das heut noch?

  8. Wir möchten uns hier nocheinmal für unser Partnerunternehmen Netzpolitik´s Reifenservice stark machen: Das Team rund um Kfz-Meister Beckedahl arbeitet gut und on-time.

  9. Vielen Dank an das tolle Team von Netzpolitik’s Reifenservice! Gerade als Frau habe ich mich mich wohl gefühlt und hoffe, dass bald auch Sommerreifen ins Sortiment aufgenommen werden.

  10. Diese Mail ist keineswegs Spam, sondern weißt auf eine Gesetzesinitiative der Bundesregierung hin. Axel E. Fischer, CDU, forderte bereits vor längerem die Winterreifenpflicht für Datenautobahnen. Dies wurde ja auch in Ihrem Blog erwähnt.

    Basierend auf diesem Vorschlag hat die CDU-CSU-FDP-Koalition kürzlich beschlossen, dass alle Betreiber sogenannter Teledienste (z.B. Weblogs) verpflichtet sind, Ihre Server von Oktober bis Ostern bzw. bei entsprechender Witterung und/oder Osterdatum auch darüber hinaus mit Winterreifen auszustatten, um der gerade im Winterhalbjahr erhöhten Unfall- und Erkältungsgefahr durch Spam und Viren vorzubeugen.

    Blogbetreiber, die es unterlassen, Ihre Server mit Winterreifen auszustatten, werden nach dem bewährten Three-Strikes-Modell bestraft und können mit einer Geldbuße von 10.000 Euro und Abschaltung der Server für mindestens 12 Monate belegt werden.

    Zur Überprüfung, ob Blogbetreiber entsprechende Vorsichtsmaßnamen ergriffen haben, wird ein sogenannter Winterreifentrojaner auf allen Servern installiert. Die oben genannte Mail von XXX (IT-Experte der Bundesregierung) ist ein Hinweis darauf, dass der Trojaner erfolgreich auf Ihren Servern installiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.