Kultur

Neue Webseite: Number10.gov.uk

In Grossbritanien scheint man mit dem Internet etwas anders umzugehen als in Deutschland. Man vergleiche einfach nur mal die Seite unserer Bundeskanzlerin mit Number10.gov.uk, „The official site of the Prime Minister’s Office“. Diese wurde heute neu gelauncht und integriert schon auf der Startseite diverse soziale Medien wie Twitter, Youtube und Flickr. Dazu gibt es noch ein schönes Design. In Deutschland erstrahlt im Design die Trostlosigkeit unserer Bundesregierung.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Number10.gov.uk ist hingegen eine der schönsten offiziellen Politik-Seiten, die bisher mein Auge erblickt hat.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
7 Kommentare
  1. stimmt. aber mit medien konnten die brits schon immer besser als wir. das merkt man auch tagtäglich bei bbc-radio, bei den vorabendserien, den blogs und eben auch auf politischer ebenen. es macht einfach mehr spass. und ist irgendwie näher am menschen…

  2. hmm, der link be no10 wurde wohl fix gefixt, bei mir kam keine fehlermeldung. mal schauen, wann gb ess angie gleichtut und vlogt. oder tut er*s schon? @franky: das stimmt, die ist sehr schick – ich glaube, hier im blog wurde auch schonmal darauf hingewiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.