Generell

Französisches Parlament wählt Ubuntu

Wie das Ubuntu-Projekt verkündet, wird das französische Parlament demnächst 1154 Computer auf Ubuntu-Linux migrieren:

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

The French Parliament looks to be the next big Ubuntu switcher according to reports. Recently the Parliament produced an official government report that recommended the use of free software over proprietary software. The switch to free software is expected to provide a substantial savings to the tax-payers according to the government study.

Following this recommendation two companies, Linagora and Unilog, have been selected to provide the members of the Parliament as well as their assistants new computers containing free software. This will amount to 1,154 new computers running Ubuntu prior to the start of the next session which occurs in June 2007.

Mehr Infos gibt es auf französisch bei LaTribune.fr: L’Assemblée nationale choisit le logiciel libre.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.