Wahlprogramme unter der Lupe (2): CDU/CSU

Der Heise Verlag hat sich in seiner Reihe „Wahlprogramme unter der Lupe (2)“ nun die Positionen der CDU/CSU angeschaut. Die Zusammenfassung ist einfach: weniger Datenschutz, mehr Schutz des geistigen Eigentums (bis auf Softwarepatente) beispielsweise durch ein Auskunftsrecht für Rechteinhaber und viel mehr (vermeintliche) Innere Sicherheit und Überwachung auf allen Ebenen. Keine Überraschung. Bis auf die Einbürgerungsfeier für hoch-qualifizierte Zuwanderer, aber auch nur bei „Mangel-Berufen“.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.