EDRi-gram Nummer 3.21

Das neue EDRi-gram Nummer 3.21 der European Digital Rights Initiative ist heute Nacht mit folgenden Themen erschienen:

1. Data retention: Council barks but cannot bite
2. Very tight vote in UK Lower House on ID card
3. International jurists on human rights and (counter-)terrorism
4. Ombudsman demands transparency from EU Councils
5. EFF research into hidden codes colour prints
6. Swedish DPA: music industry may collect IP addresses
7. Business Software Alliance lobbies against copyright levies
8. Google changes privacy policy
9. Petition update: over 54.000 signatures

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.