EDRi-gram Nummer 3.13 vom 29. Juni erschienen

Das neue EDRi-gram der European Digital Rights Initiative ist erschienen: Nummer 3.13, 29. Juni 2005

* Heated debate on ID cards in the UK
* French NGOs: no consensus possible on biometric ID-card
* Police backdoor discovered in Italian alternative server
* US Supreme Court: liability for P2P software providers
* Dutch study fails to prove usefulness and necessity data retention
* Freedom of information in Germany and the UK
* OSCE conference on media freedom on the Internet
* Preview of the G8-meeting in Gleneagles
* Rome II: Applicable law and freedom of expression
* Update on Alvar Freude case
* EDRI granted observer status in CoE HR group
* EDRI contribution to WIPO prep-meeting Development Agenda

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.