Die Süddeutsche über Social Software

Die Süddeutsche Zeitung hat heute eine ganze Seite zum Thema Social Software. Neben einem Artikel zur Wikimania (Noch nicht online) gibt es noch einen über Flickr, Vlogging und Blogs, „Stunde der Amateure„.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

2 Ergänzungen

  1. Danke, hab ich korrigiert. Bekam einen Anruf im Halb-Fieber Erkältungs-Delirium, dass ich unbedingt die SZ kaufen sollte, wegen drei Artikel, über news.google.de gabs aber nur diesen einen Artikel und als Link den anderen. Wunderte mich zwar über die nicht-passende Aktualität. Habs jetzt mal rausgenommen.

Ergänzungen sind geschlossen.