Generell

Weizenbaum warnt vor Sicherheitsgesellschaft

Weizenbaum ist im Moment in Höchstform: Weizenbaum bezeichnet „Sicherheitsgesellschaft“ als Katastrophe. Joseph Weizenbaum hat im Vorfeld der am morgigen Freitag in Berlin beginnenden Tagung „Informatik und Rüstung“ vor einer hauptsächlich vom Militär geförderten Forschung in den Bereichen Computertechnik, Biotechnologie und innere Sicherheit gewarnt. „Die Entwicklung der Informationsverarbeitung ruft die Frage der Verantwortung hervor“, forderte der […]

Lesen Sie diesen Artikel: Weizenbaum warnt vor Sicherheitsgesellschaft
Generell

Mittwoch Abend: Wahlcomputer – Der schleichende Untergang der öffentlichen Kontrolle

Am Mittwoch Abend gibt es wieder im Fritz-Radio (Berliner Umland und Live-Stream) eine Chaosradio-Sendung. Thema diesmal ist: „Wahlcomputer – Der schleichende Untergang der öffentlichen Kontrolle“. Sendung vom: 27.09.2006, 22:00 Uhr Team: Tim Pritlove, Andreas Bogk, Ulrich Wiesner, Holger Klein Computer nehmen langsam aber bedrohlich Platz in unseren Wahlkabinen. Unter dem Deckmantel angeblicher Einsparungen, Beschleunigungen oder […]

Lesen Sie diesen Artikel: Mittwoch Abend: Wahlcomputer – Der schleichende Untergang der öffentlichen Kontrolle
Datenschutz

USA: Mehr als tausend Regierungs-Notebooks vermisst

Das amerikanische Handelsministerium musste auf Anfrage des US-Kongresses den Bestand der rund 30.000 Staats-Notebooks überprüfen, die im Jahre 2001 bei einer Inventur aufgenommen wurden: US-Ministerium vermisst mehr als 1000 Laptops. Die schlechte Nachricht ist, dass die Untersuchung 1137 verloren gegangene Notebooks zu Tage lieferte. Die gute Nachricht ist aber, dass nur 249 davon personenspezifische Bürgerinformationen […]

Lesen Sie diesen Artikel: USA: Mehr als tausend Regierungs-Notebooks vermisst
Generell

Happy Birthday: 5 Jahre Windows XP

Amüsant lesbar ist eine Kolumne in der Washington Post über den 5. Geburtstag von WindowsXP: If Only We Knew Then What We Know Now About Windows XP. Ich bin ja immer beeindruckt, wie lange so eine WindowsXp-Installation mittlerweile braucht, bis man mal alle Sicherheits-Patches, etc. endlich installiert hat. Da hat man in der selben Zeit […]

Lesen Sie diesen Artikel: Happy Birthday: 5 Jahre Windows XP
Datenschutz

Chaos Computer Club: Gesetzentwurf gefährdet die Computersicherheit

Pressemeldung von heute: Chaos Computer Club: Gesetzentwurf gefährdet die Computersicherheit. Das Bundeskabinett hat am 20. September einen Regierungsentwurf zur Änderung des Strafrechts in Zusammenhang mit Computersystemen beschlossen. Dabei soll u. a. Software kriminalisiert werden, die zur Analyse von Sicherheitslücken zwingend erforderlich ist. Der Chaos Computer Club warnt davor, dass die Umsetzung des Entwurfes die Sicherheit […]

Lesen Sie diesen Artikel: Chaos Computer Club: Gesetzentwurf gefährdet die Computersicherheit
Datenschutz

Bundesrat wünscht Zugriff der Sicherheitsbehörden auf Kundendaten

Der Bundesrat hat Änderungswünsche beim Telemediengesetz und möchte Sicherheitsbehörden auf Kundendaten von Internetanbietern zugreifen lassen: Länder wollen Kundendaten zur vorbeugenden Straftatenbekämpfung nutzen. Laut Beschluss sollen die Anbieter von Tele- und Mediendiensten nicht nur verpflichtet werden, „für Zwecke der Strafverfolgung, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bundesrat wünscht Zugriff der Sicherheitsbehörden auf Kundendaten
Datenschutz

Kabinett segnet Anti-Terror-Datei ab

Heise: Kabinett segnet Anti-Terror-Datei ab Unter dem Namen „Gemeinsame-Dateien-Gesetz“ hat das Bundeskabinett den Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung gemeinsamer Dateien von Polizeibehörden und Nachrichtendiensten des Bundes und der Länder beschlossen. Kernstück des Entwurfs ist die Einrichtung der umstrittenen Anti-Terror-Datei (ATD) als Kombination einer „Index“- und einer „Volltextdatei“. Daneben werden mit dem Gemeinsame-Dateien-Gesetz aber auch die […]

Lesen Sie diesen Artikel: Kabinett segnet Anti-Terror-Datei ab
Datenschutz

Diebold Antwort auf Princeton Wahlcomputer-Studie

Der US-Wahlmaschinen Hersteller Diebold hat auf die Princeton-Studie von Ed Felten & Co geantwortet. Tenor der Diebold-Antwort: „Es wurde alte Software untersucht, es gibt längst neuere Versionen“. Antwort von Ed Felten im Freedom-to-tinker-Blog: Die von ihnen analysierte Software wurde bei den vergangenen Wahlen eingesetzt und Diebold verkündete, dass sie absolut sicher sei.

Lesen Sie diesen Artikel: Diebold Antwort auf Princeton Wahlcomputer-Studie
Datenschutz

Diebold-Wahlcomputer mit Hotelbar-Schlüssel öffnen?

Edward Felten berichtet mal wieder über den „Running Gag“ der Diebold Wahlmaschinen. Wie bei den in Deutschland eingesetzten Wahlcomputern haben diese auch ein fast unüberwindbares Sicherheitsfeature, um die MemoryCard zu schützen. Aber auch nur fast, denn anscheinend kann man die Teile mit einem gewöhnlichen Schlüssel von einer „Hotel Minibar“ öffnen. Like other computer scientists who […]

Lesen Sie diesen Artikel: Diebold-Wahlcomputer mit Hotelbar-Schlüssel öffnen?
Generell

Sicherheitsanalyse der Diebold Wahlcomputer

Wie war das nochmal mit dem Wahlmaschinen hacken? Ariel J. Feldman, J. Alex Halderman und Edward W. Felten haben eine Sicherheitsanalyse zu den Diebold-Wahlmaschinen veröffentlicht, die in den USA gerne verwendet werden: Security Analysis of the Diebold AccuVote-TS Voting Machine. This paper presents a fully independent security study of a Diebold AccuVote-TS voting machine, including […]

Lesen Sie diesen Artikel: Sicherheitsanalyse der Diebold Wahlcomputer
Datenschutz

Überwachungswahn: Bei Flugangst nicht auf die Toilette gehen und beten

Zum fünften Jahrestag der Anschläge vom 11. September scheinen gerade alle durchzudrehen. Überwachungsminister Schäuble phantasiert davon, dass man Sprengstoff vom Hubschrauber aus erkennen kann. Was hat der denn geraucht? Forscher von British Aerospace Systems (BAE) verbraten derweil 24 Millionen Euro unserer Steuergelder, um im Auftrag der EU per Computer künftig Flugzeugpassagiere zu belauschen. Um ein […]

Lesen Sie diesen Artikel: Überwachungswahn: Bei Flugangst nicht auf die Toilette gehen und beten
Datenschutz

TAZ-Interview zum Thema Überwachung mit Leon Hempel

In der Taz ist ein langes Interview von Dietmar Kammerer mit Leon Hempel vom Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin und dem Forschungsprojekt Urbaneye zum Thema Überwachung: „Transparenz wäre angemessener“. Als die Polizei vor Jahren begonnen hat, Videokameras im öffentlichen Raum aufzustellen, hat man sie als Mittel zur Bekämpfung von Straßenkriminalität verkauft. Davon ist […]

Lesen Sie diesen Artikel: TAZ-Interview zum Thema Überwachung mit Leon Hempel
Generell

Neuer Strategieansatz für mehr Netz- und Informationssicherheit

Der wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages informiert über eine Initiative der EU-Kommission: Neuer Strategieansatz für mehr Netz- und Informationssicherheit (PDF). Im Rahmen der Schaffung eines einheitlichen europäischen Informationsraumes rückt die Frage nach der Sicherheit von Netzen und Informationssystemen immer mehr in den Vordergrund. Im Zuge der fortschreitenden technischen Entwicklung und der damit auftretenden Regulierungslücken entsteht […]

Lesen Sie diesen Artikel: Neuer Strategieansatz für mehr Netz- und Informationssicherheit
Datenschutz

Netzeitung-Interview mit Peter Schaar

Die Netzeitung hat ein längeres Interview mit dem Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar: «Seit 9/11 wird deutlich mehr überwacht». Netzeitung: Sehen Sie Anzeichen dafür, dass sich Deutschland nach und nach zu einem Überwachungsstaat entwickelt? Schaar: Wir entwickeln uns zu einer Gesellschaft, in der immer mehr Überwachung stattfindet. Ich habe den Eindruck, dass die Diskussion vielfach verkürzt geführt […]

Lesen Sie diesen Artikel: Netzeitung-Interview mit Peter Schaar
Generell

New York Times versteckt Inhalte vor den Briten

Ein Artikel der New York Times wurde online für britische Leser gesperrt, berichtet The Inquirer. Der Artikel „Details Emerge in British Terror Case“ behandelt die Ermittlungen im jüngsten Fall der mit Flüssigsprengstoff versuchten Anschläge auf Transatlantikflüge. Begründet wird dies mit einer Auskunft der Rechtsabteilung: On advice of legal counsel, this article is unavailable to readers […]

Lesen Sie diesen Artikel: New York Times versteckt Inhalte vor den Briten
Generell

Spass mit Cross-Site Scripting

Mit Cross-Site-Scripting kann man viel Spass haben, wie gerade wieder eine russische Internetseite den US-amerikanischen CBS-News beweist. Mit dem richtigen Link findet sich dort eine News, dass George W. Bush einen neunjährigen Securityexperten zum neuen Vorsitzenden des „Information Security Deportment“ gemacht habe. Michael Antipov was noticed by the FBI service for his outstanding skills in […]

Lesen Sie diesen Artikel: Spass mit Cross-Site Scripting
Datenschutz

TR-Interview mit Bruce Schneier

Technology Review hat ein Interview mit Bruce Schneier: „Die Terroristen gewinnen in jedem Fall“. Der Kryptologe und Sicherheitsexperte Bruce Schneier hält die verschärften Sicherheitsmaßnahmen auf Flughäfen nach dem Londoner Terror-Plot für völlig übertrieben – im Gegenteil, sie seien sogar gefährlicher Selbstbetrug. Im Interview mit Technology Review spricht Schneier über die realen Chancen, die wir gegen […]

Lesen Sie diesen Artikel: TR-Interview mit Bruce Schneier
Generell

Interview: EC-Karten sind unsicher

Am Samstag war Andreas Pfitzmann beim Deutschlandradio zum Thema EC-Kartensicherheit zu hören (MP3). Hier ist das Transcript: Sehr schlechte Karten. Sieht alles ganz böse aus…. Andreas Pfitzmann: Die genauen Details einer solchen Masche kann man natürlich nicht vorhersehen. Was absehbar war, ist, dass es eine sehr schlechte Idee ist, ein System so zu bauen, dass […]

Lesen Sie diesen Artikel: Interview: EC-Karten sind unsicher