RSS-feed für dieses Thema abonnieren

dokumentation

Von der Oscar-Shortlist in die ZDF-Mediathek: Tod eines Internet-Aktivisten (Update)

Versteckt im Nachtprogramm des Spartensender ZDF-Info lief heute Morgen die Dokumentation „Tod eines Internet-Aktivisten„. “The Internet’s Own Boy”, so der Originaltitel der Dokumentation von Brian Knappenberger, setzt sich mit dem Selbstmord und vorherigem Schaffen von Aaron Swartz auseinander.

Donnerstag in der ARD: Schöne neue Welt – Der Preis des Teilens

Am Donnerstag, den 8.1., berichtet Panorama in der ARD um 21:45 Uhr in einer Sondersendung über die Sharing-Economy: Schöne neue Welt – Der Preis des Teilens.

ARTE-Doku in Mediathek: Whistleblower im Visier – Schweig, Verräter!

Gestern lief auf ARTE die rund 100 Minuten lange Dokumentation „Whistleblower im Visier – Schweig, Verräter!“ Diese findet sich zumindest die kommenden sechs tage noch ind er ARTE-Mediathek.

DOKeins: Unter Verdacht – Im Visier der Geheimdienste

Im ORF lief am Donnerstag die rund 80 Minuten lange Dokumentation: DOKeins: Unter Verdacht – Im Visier der Geheimdienste. „Hanno Settele will den Geheimnissen der Geheimdienste auf den Grund gehen.

Die Story im Ersten: Die geheime Macht von Google

In der ARD läuft um 22:45 Uhr die 45 Minuuten lange Dokumentation „Die Story im Ersten: Die geheime Macht von Google“. Diese ist bereits in der Mediathek online.

Die geheime Macht von Google – Trailer

Die ARD sendet am Montag, den 1. Dezember, um 22:45 Uhr die eigene Dokumentation „Die geheime Macht Google“ in der der ARD-Reihe die story. Ich hab keine Ahnung, wie die Dokumentation wird, wurde dafür aber interviewt.

AIDS-Dokumentation „Fire in the Blood“ im Stream

Bei Al Jazeera gibts übers Wochenende die ausgezeichnete Dokumentation „Fire in the Blood“ zu sehen, die thematisiert, wie das Patentsystem und Pharmaunternehmen in Afrika eine wirksame AIDS-Bekämpfung blockieren.

Regolith – Kurzdokumentation über Elektromüll in Ghana

Wer sich schon immer fragte, was mit dem Elektromüll passiert, den wir wegschmeißen, wird vielleicht mit dieser rund zehn Minuten langen Kurz-Dokumentation schlauer. Sie zeigt das Leben von jungen Menschen in Accra in Ghana, die etwas Geld damit verdienen, auf einer Müllhalde den Elektromüll auseinander zu nehmen und Einzelteile weiter zu verkaufen.

Die Kontrovers-Story: Google – der Gigant

Gestern lief im Bayrischen Rundfunk der rund 18 Minuten lange TV-Beitrag „Die Kontrovers-Story: Google – der Gigant„, zu der ich auch interviewt worden bin: Heute schon gegoogelt?

ARTE-Doku: Journalismus von morgen – Die virtuelle Feder

Auf ARTE lief gestern die 90 Minuten lange Dokumentation „Journalismus von morgen – Die virtuelle Feder„. Diese findet sich noch die kommenden Tage in der Mediathek und anschließend hoffentlich noch auf Video-Plattformen.

ZDF Frontal21-Doku: Die große Samwer-Show – Die Milliardengeschäfte der Zalando-Boys

Gestern Abend lief im ZDF die Frontal21-Doku „Die große Samwer-Show“. Ich hab sie noch nicht zu Ende angesehen, weil ich zwischendrin eingeschlafen bin. Kann gerade nicht sagen, ob es am Inhalt lag oder lediglich meiner Müdigkeit und der späten Zeit geschuldet war.

#TTIP: Der große Deal – Geheimakte Freihandelsabkommen

Gestern Abend lief in der ARD die halbstündige Dokumentation „Der große Deal – Geheimakte Freihandelsabkommen“ über das geplant US-EU-Freihandelsabkommen TTIP. Diese findet sich noch in der Mediathek und auch auf Youtube.

ARD Doku fragt „Wie gefährlich wird das Netz?“

Die ARD hat am Montag die Reportage „Im Visier der Hacker – Wie gefährlich wird das Netz?“ ausgestrahlt, die es jetzt für ein Jahr in der Mediathek zu sehen gibt.

Die Geschichte von Hollywood in unter zehn Minuten erklärt:

Die Geschichte von Hollywood in unter zehn Minuten anschaulich erklärt:

New York Times erklärt Netzneutralität: ‘A Threat to Internet Freedom’

Die New York Times hat auf ihrer Meinungsseite eine kurze Video-Dokumentation zur Debatte um Netzneutralität: ‘A Threat to Internet Freedom’. Gibt es auch als MP4. (66 MB) Update: Jetzt auch bei Youtube zum Einbinden.

Dokumentation im Ersten: Zugriff! Wenn das Netz zum Gegner wird

Gestern um 22 Uhr lief im Ersten die Dokumentation „Zugriff!“ in der dargestellt wird, wie die beiden Autorenkollegen Löbl und Onneken den Versuch unternehmen, sich auszuspionieren.

Dokumentation: „The Internet’s Own Boy“ erinnert an Aaron Swartz

Dieser Gastbeitrag von David Pachali erschien zunächst auf irights.info. Wir crossposten ihn hier mit freundlicher Genehmigung. Die jetzt veröffentlichte Dokumentation „The Internet’s Own Boy“ erzählt die Geschichte des Entwicklers und Aktivisten Aaron Swartz, der sich für ein offenes Internet und den freien Zugang zu Informationen einsetzte, angeklagt worden war und mit 26 Jahren Selbstmord beging.

Alan Turing: Der Vater aller Nerds

Am Wochenende lief auf ARTE eine einstündige Dokumentation über Alan Turing, laut ARTE „Der Vater aller Nerds“: Wie ein Mathegenie Hitler knackte. Alan Turing gehört zweifellos zu den größten Logikern und Theoretikern des 20.

WDR-Dokumentation über EU-Datenschutzreform

Für den WDR hat der ARD-Korrespondent Christian Feld eine 29 Minuten lange TV-Dokumentation über die politischen Prozess der Europäischen Union am Beispiel der Datenschutzreform gedreht. „Das Wunder von Brüssel: Die schwere Geburt eines Gesetzes“ wird heute Abend um 22 Uhr im WDR-Fernsehen ausgestrahlt.

3sat über TTIP: Gefährliche Geheimnisse

3sat zeigt heute Abend um 20:15 Uhr die Dokumentation „Gefährliche Geheimnisse“ über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP. Vorab gibt es diese schon im Netz zu sehen. „Wie USA und EU den Freihandel planen: In diesen Wochen verhandeln die USA und die EU hinter verschlossenen Türen über ein Freihandelsabkommen, das 2015 in Kraft treten soll.
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden