Technologie

standard.at: zwei Staaten mehr an Kerry?

Was auch beim Live-Stream der ARD fehlt, kann der Standard aus Österreich liefern: ein echtes Potenzial für Überraschung. Virginia und North Carolina könnten an Kerry gehen. Ohio als Schaukelstaat kann dagegen nur mit Unklarheit kommen, wie erwartet sind die Stimmen fast gleich verteilt. UPDATE: Maine (Kerry, 3), Maryland (Kerry, 10 ) werden ausgerechnet.

Lesen Sie diesen Artikel: standard.at: zwei Staaten mehr an Kerry?
Kultur

Chaosradio einschalten!

Die Sendung Chaosradio diesen Mittwoch läuft ja bereits, läuft aber noch bis 1 Uhr nachts. Wer noch nicht eingeschaltet hat: UKW 102,6 in Berlin [1]. Es ist die 97. Sendung des Chaosradio (CCC), dieses Mal zum Thema Biometrie. Details zur Sendung (Chaosradio ist bei Blue Moon/ Fritz zu Gast) gibt es unter http://www.chaosradio.de/ und http://www.fritz.de/_/programm/bluemoon/index_jsp.html […]

Lesen Sie diesen Artikel: Chaosradio einschalten!
Datenschutz

Die Hardware hinter Echelon

Echelon, das weltumspannende Spionage- und Überwachungsnetz von USA, UK, Kanada, Australien und Neuseeland, ist seit dem 11. September etwas in Vergessenheit geraten. Der kritische Abschlussbericht des EU-Parlaments zu dem Thema wurde leider eine Woche zu spät veröffentlicht. Nun gibt es mal wieder einen Artikel zu der verwendeten Hardware hinter Echelon, welches aus mehr als 120 […]

Lesen Sie diesen Artikel: Die Hardware hinter Echelon
Technologie

Das Aus für die lebenslange Mailadresse bei der Post

Im Jahre 2000 kam der kostenlose Mail-Dienst ePost auf den Markt und die Deutsche Post versprach allen Kunden eine lebenslange Mailadresse. Die „lebenslange“ Mailadresse wird nun aber nach nur fünf Jahren zum Februar eingestellt. Wer also eine Mailadresse Vorname.Nachname@ePost benutzt oder öfters mit einer solchen kommuniziert, kann dies noch bis zum 28.2.2005 tun.

Lesen Sie diesen Artikel: Das Aus für die lebenslange Mailadresse bei der Post
Netze

Terminankündigung: „Reducing the Semantic Distance“ von Jörg Richter

Freitag, 15.10. 19-21 Uhr, newthinking store, Tucholskystr. 48, 10117 Berlin Jörg Richter behauptet, daß das derzeitige Benutzer-Modell (Programme, Dateien, Verzeichnisse, …) nicht geeignet ist, um den Computer tatsächlich als Informations- und Wissensmedium einer Großzahl von Menschen zugänglich zu machen. Das geltende Benutzerschnittstellen-Paradigma „WIMP“ (Windows, Icons, Menus, Pointing Device) basiert auf Forschungen der 70er Jahre (Xerox […]

Lesen Sie diesen Artikel: Terminankündigung: „Reducing the Semantic Distance“ von Jörg Richter
Datenschutz

Grüne Parteitagsbeschlüsse zu Netzpolitik

Bündnis 90/Die Grünen haben am vergangenen Wochenende auf ihrem Parteitag in Kiel verschiedene Beschlüsse gefasst, die Netzpolitik betreffen. Die meisten netzpolitischen Positionen kamen mal wieder durch die Grüne Jugend zustande, die sich überall problemlos durchsetzen konnte. Im Antrag „Keine Softwarepatente“ wird die seit vier Jahren kommunizierte Kritik an der geplanten EU-Richtlinie nochmal deutlich kommuniziert: 1) […]

Lesen Sie diesen Artikel: Grüne Parteitagsbeschlüsse zu Netzpolitik
Kultur

Open Spectrum International vorgestellt

Auf der Freifunk Summer Convention in Djursland/Dänemark wurde die neue Initiative „Open Spectrum International“ vorgestellt. OSI wird gefördert vom OSI (in diesem Fall dem Open Society Institute von George Soros), hat seinen Sitz in Prag und die Ziele sind u.a.: Open Spectrum has grown into a „free speech“ movement for the era of media convergence. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Open Spectrum International vorgestellt
Technologie

„Jugend ans Netz“ gestartet

Heute stellte Bundesministerin Renate Schmidt zusammen mit dem Berliner Jugendsenator Klaus Böger die Bundesinitiative „Jugend ans Netz“ vor (Nicht zu verwechseln mit der schon länger laufenden sächsischen Initiative „Jugend ans Netz“). Wie so immer bei solchen Projekten wurde das ganze ein Public-Private Partnership Programm, sponsert u.a. by Microsoft und Cisco. Anlass war wohl der Abschluss […]

Lesen Sie diesen Artikel: „Jugend ans Netz“ gestartet
Technologie

Nie wieder verräterische Spuren in MS-Office-Dokumenten?

Spannend war es ja immer, das nachschauen in Office-Dateien der Firma Microsoft, wer denn nun alles zu den Urhebern eines Dokumentes gehörte. Da fanden sich ebenso Lobbyisten der Musikindustrie, die republikanischen Senatoren in den USA ganze Gesetzesentwürfe vorschrieben wie auch der eine oder andere Skandal in Deutschland. Nun kündigt focus.msn.de, gerade an, dass eine Lösung […]

Lesen Sie diesen Artikel: Nie wieder verräterische Spuren in MS-Office-Dokumenten?
Technologie

NX – die Revolution des Netzwerk-Computing?

Golem.de bringt heute ein weiteres Interview im Vorfeld der KDE aKademy. Diesmal mit Kurt Pfeifle und Fabian Franze, die beide FreeNX entwickelt haben. Mit der NX-Technologie können Applikationen Bandbreitensparend von Servern aus auf beliebige Clients gestartet werden. Einzelne KDE-Anwendungen wie KMail können damit zukünftig auch auf Windows-Rechnern laufen. Franz: Drittens lässt NX die Grenzen zwischen […]

Lesen Sie diesen Artikel: NX – die Revolution des Netzwerk-Computing?
Technologie

Keine Passwörter übers Telefon…?!

SAP warnt seine Kunden davor, Kennwörter und andere vertrauliche Informationen fremden Menschen am Telefon mitzuteilen. Was für den Grossteil der Bevölkerung aufgrund eines gesunden Menschenverstandes eigentlich selbstverständlich sein sollte, scheint wohl momentan ein Problem für SAP zu sein. Social Engineering lässt grüssen. Also Leute, passt mal auf, wer so am Telefon nach Passwörtern fragt, SAP […]

Lesen Sie diesen Artikel: Keine Passwörter übers Telefon…?!
Kultur

Howard Rheingold über die „nächste soziale Revolution“

Howard Rheingold, der Autor des Buches „Smart Mobs: The Next Social Revolution“ diskutiert bei MSNBC die neuen Möglichkeiten einer Internet-Ökonomie, die Wikipedia, Freie Software und User-Reviews bei Amazon hervorgebracht hat. Rheingold warnt auch davor, dass sich die alte Ökonomie mit Händen und Füssen gegen alles neue wehrt: „Never before in history have we been able […]

Lesen Sie diesen Artikel: Howard Rheingold über die „nächste soziale Revolution“
Datenschutz

Gartner-Analyst in Bespräch mit Computer-Zeitung zu TCPA, RFID und Linux

Die Computer-Zeitung befragte in einem Interview den Gartner-Analysten Alexander Linden zu Trends in der Informationstechnologie der nächsten 10 Jahren. Zu RFID fällt ihm „Sie (RFID-Technolgie) wird kurzfristig überbewertet und langfristig sogar noch unterbewertet. Kurzfristig werden auch die Wallmarts und Metros nicht alles schaffen, was sie sich ursprünglich erhofft haben.“ ein. Sehr schlaues Statement… Linux auf […]

Lesen Sie diesen Artikel: Gartner-Analyst in Bespräch mit Computer-Zeitung zu TCPA, RFID und Linux