Technologie

Ahnungslose MdEP-Webmaster?

Der Schockwellenreiter setzt süffisant die Meldung des ZDF ins richtige Licht: „Webseiten deutscher EU-Parlamentarier verletzen Trivialpatente“. So deutlich war uns das bisher kaum klar, wo doch meistens nur Webshops als Beispiele herhalten. Zudem schreckt die Bezeichnung computerimplementierter Erfindungen ab und verleitet gerade Laien zu dem Irrglauben, nur die IT-Branche müsste sich damit auseinandersetzen. Falsch, meinte […]

Lesen Sie diesen Artikel: Ahnungslose MdEP-Webmaster?
Generell

ELSTER in der Kritik

Das elektronische Steuersystem (Elster) erhitzt mal wieder die Gemüter. Nachdem die FDP-Fraktion eine parlamentarische Anfrage zur tatsächlichen Effizienz der Online-Abwicklung der Umsatzsteuer-Voranmeldung an die Bundesregierung richtete, verwahrte diese sich gegen jegliche Kritik. In ihrer Antwort verweist die Bundesregierung auf Einspareffekte, durch die Wegfall der Datenerfassung und die erhöhte Datenqualität entstünden. Konkrete Angaben über die tatsächliche […]

Lesen Sie diesen Artikel: ELSTER in der Kritik
Generell

Bekiffter Doppelklick?

Ist die Computergeschichte ein Opfer von bewusstseinsverändernden Drogen und politischem Aktionismus? Der viermal für den Pulitzer-Preis nominierte Journalist John Markoff hat ein Buch darüber verfasst, indem er darauf eingeht. Der Doppelklick soll beispielsweise von einem bekifften Xerox-Ingenieur stammen und nicht nur Steve Jobs hat sein Bewusstsein mit LSD erweitert. Im Bootsektor-Weblog findet sich ein schöner […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bekiffter Doppelklick?
Generell

Jobs „relativ kurz“ verfügbar?

Der „Virtuelle Arbeitsmarkt“ verzeichnet 200 Millionen Seitenaufrufe und BA-Vorstandsmitglieds Heinrich Alt verkündet heute, dass der Zeitraum, in dem eine freie Stelle angeboten wird, „relativ kurz“ sei. Im Westen braucht ein Jobangebot im Schnitt 19 Tage und im Osten „nur“ elf Tage. Da fragt man sich, ob das „skandalverwitterte“ System mit schwersten Mängeln in der Anfangsphase […]

Lesen Sie diesen Artikel: Jobs „relativ kurz“ verfügbar?
Generell

Mehr Wikipedia-Server durch Yahoo

Was macht Yahoo gerade? Eigentlich müsste man fragen, was sie nicht machen. Im Rennen um die künftige Top-Position im Suchmaschinenmarkt hatte ich sie schon fast abgeschrieben, zu gross erschien die Marktmacht von Google und Microsoft. Aber die letzten Wochen lassen aufhorchen. Erst der Kauf von Flickr, dann Yahoo 360, nicht zu vergessen die Suche nach […]

Lesen Sie diesen Artikel: Mehr Wikipedia-Server durch Yahoo
Generell

Slashdot veröffentlicht RSS-Studie

Slashdot hat heute die Ergebnisse einer RSS-Studie veröffentlicht: RSS Use to Increase Dramatically, Slashdot(R) Survey Shows Technology-Savvy Readers Expect Even More Targeted Information and Flexible Platforms … The Slashdot RSS Study explores current usage of RSS feeds and future applications for fulfilling daily information needs at the desktop as well as in new media platforms. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Slashdot veröffentlicht RSS-Studie
Generell

Schleichender Aufbau von DSL-Netzen

Auch in diesem Jahr ist mit einem schnellen Ausbau von DSL in Deutschland nicht zu rechnen. Wieso auch, wenn das Ziel erreicht werden will, dass Europa zum „Breitbandkontinent“ wird. Wie letztes Jahr will die T-Com nur 200 Millionen investieren. Mehr gibts nur bei „investitionsfreundlichen regulatorischen Rahmenbedingungen“, wie Heise berichtet. Der Vorsitzende des Beirates der Regulierungsbehörde […]

Lesen Sie diesen Artikel: Schleichender Aufbau von DSL-Netzen
Generell

Open Source Halbleiter?

Open-Source-Software erfährt derzeit einen Run wie nie zuvor. Die Betriebssysteme und Anwendungen sind meist robust und beliebt, weil viele Augen über die Entwicklung wachen. Dieses Modell will GOSPL (Generalized Open Source Programmable Logic) jetzt auch die Entwicklung von Halbleitern übertragen. Ähnlich wie in der Software-Branche könnte diese Open-Source Bewegung bald den Markt grundlegend aufrollen, und […]

Lesen Sie diesen Artikel: Open Source Halbleiter?
Generell

Coole, vom Aussterben bedrohte Technologien

Die Electronic Frontier Foundation hat eine neue Projektseite online gestellt: „Endangered Gizmos List“ zeigt auf, wie schlechte Gesetze den Nährboden für Innovation behindern. Mit dabei sind Tools wie Napster 1.0, der Betamax Videorekorder, DVD Kopiersoftware, San Francisco – A new project of the Electronic Frontier Foundation (EFF) highlights the way misguided laws and lawsuits can […]

Lesen Sie diesen Artikel: Coole, vom Aussterben bedrohte Technologien
Generell

Ed Felten´s zwölf Trends für 2005

Ed Felten schaut in seinem Blog Freedom to Tinker in eine virtuelle Glaskugel und sagt 12 Trends für das Jahr 2005 voraus. Mit dabei ist DRM, welches zunehmend als Sicherheits- und Datenschutzproblem für Endanwender angesehen wird. Keine weiteren Fortschritte wird es seiner Meinung nach bei Spam, Spyware und Desktop Sicherheitsproblemen geben. Filesharingsoftware wird Schwarmtechnologie (Bittorrent) […]

Lesen Sie diesen Artikel: Ed Felten´s zwölf Trends für 2005
Demokratie

Bruce Schneier zum Thema „Wie macht man den eigenen PC sicherer“

Der IT-Security Experte Bruce Schneier hat in seinem Weblog eine Auflistung veröffentlicht, wie der eigene PC sicherer gemacht werden kann. Das Ergebnis ist wenig verblüffend: Operating systems: If possible, don’t use Microsoft Windows. Buy a Macintosh or use Linux. If you must use Windows, set up Automatic Update so that you automatically receive security patches. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bruce Schneier zum Thema „Wie macht man den eigenen PC sicherer“
Datenschutz

Veranstaltung: „Biometrie in Politik und Technik“

Am kommenden Donnerstag um 20h gibt es im newthinking store, Tucholskystr. 48 in Berlin-Mitte, eine spannende Veranstaltung des Netzwerk Neue Medien zum Thema „Biometrie in Politik und Technik„. Starbug vom Chaos Computer Club wird über das politische Geschehen rund um die Einführung von Biometrie in Europa berichten und plastisch in die Funktionsweise von Biometrischen Systemen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Veranstaltung: „Biometrie in Politik und Technik“
Generell

Open Spectrum bei Spiegel-Online

Spiegel-Online hat einen Artikel „Frequenzstreit – Wem gehören welche Wellen?“ von Technology Review übernommen, der sich um Open Spectrum dreht. Die Wizards of OS 3 kommen dabei auch vor. Ein juristischer Zaun namens Frequenzbereichs-Zuweisungsplanverordnung grenzt in Deutschland eine Weide ab, die nach Meinung mancher wieder zur offenen Prärie werden sollte: das elektromagnetische Spektrum. Am deutlichsten […]

Lesen Sie diesen Artikel: Open Spectrum bei Spiegel-Online
Datenschutz

Streit um elektronische Wahlhilfen geht weiter

Gestern gaben Befürworter von elektronischen Wahlmaschinen eine positive Pressekonferenz, in der verkündet wurde, dass alles prima läuft und funktioniert. Die Electronic Frontier Foundation (EFF) gab daraufhin eine Gegen-Pressekonferenz, die auch als MP3-Stream heruntergeladen werden kann. Themen waren: 1.) problems including „touchy“ touch-screen machines — e.g., machines that „light up“ for the wrong candidate in the […]

Lesen Sie diesen Artikel: Streit um elektronische Wahlhilfen geht weiter
Technologie

standard.at: zwei Staaten mehr an Kerry?

Was auch beim Live-Stream der ARD fehlt, kann der Standard aus Österreich liefern: ein echtes Potenzial für Überraschung. Virginia und North Carolina könnten an Kerry gehen. Ohio als Schaukelstaat kann dagegen nur mit Unklarheit kommen, wie erwartet sind die Stimmen fast gleich verteilt. UPDATE: Maine (Kerry, 3), Maryland (Kerry, 10 ) werden ausgerechnet.

Lesen Sie diesen Artikel: standard.at: zwei Staaten mehr an Kerry?
Kultur

Chaosradio einschalten!

Die Sendung Chaosradio diesen Mittwoch läuft ja bereits, läuft aber noch bis 1 Uhr nachts. Wer noch nicht eingeschaltet hat: UKW 102,6 in Berlin [1]. Es ist die 97. Sendung des Chaosradio (CCC), dieses Mal zum Thema Biometrie. Details zur Sendung (Chaosradio ist bei Blue Moon/ Fritz zu Gast) gibt es unter http://www.chaosradio.de/ und http://www.fritz.de/_/programm/bluemoon/index_jsp.html […]

Lesen Sie diesen Artikel: Chaosradio einschalten!
Datenschutz

Die Hardware hinter Echelon

Echelon, das weltumspannende Spionage- und Überwachungsnetz von USA, UK, Kanada, Australien und Neuseeland, ist seit dem 11. September etwas in Vergessenheit geraten. Der kritische Abschlussbericht des EU-Parlaments zu dem Thema wurde leider eine Woche zu spät veröffentlicht. Nun gibt es mal wieder einen Artikel zu der verwendeten Hardware hinter Echelon, welches aus mehr als 120 […]

Lesen Sie diesen Artikel: Die Hardware hinter Echelon
Technologie

Das Aus für die lebenslange Mailadresse bei der Post

Im Jahre 2000 kam der kostenlose Mail-Dienst ePost auf den Markt und die Deutsche Post versprach allen Kunden eine lebenslange Mailadresse. Die „lebenslange“ Mailadresse wird nun aber nach nur fünf Jahren zum Februar eingestellt. Wer also eine Mailadresse Vorname.Nachname@ePost benutzt oder öfters mit einer solchen kommuniziert, kann dies noch bis zum 28.2.2005 tun.

Lesen Sie diesen Artikel: Das Aus für die lebenslange Mailadresse bei der Post
Netze

Terminankündigung: „Reducing the Semantic Distance“ von Jörg Richter

Freitag, 15.10. 19-21 Uhr, newthinking store, Tucholskystr. 48, 10117 Berlin Jörg Richter behauptet, daß das derzeitige Benutzer-Modell (Programme, Dateien, Verzeichnisse, …) nicht geeignet ist, um den Computer tatsächlich als Informations- und Wissensmedium einer Großzahl von Menschen zugänglich zu machen. Das geltende Benutzerschnittstellen-Paradigma „WIMP“ (Windows, Icons, Menus, Pointing Device) basiert auf Forschungen der 70er Jahre (Xerox […]

Lesen Sie diesen Artikel: Terminankündigung: „Reducing the Semantic Distance“ von Jörg Richter