Eine Figur in Menschenform aus Amazonkartons gebaut mit einem überraschten Gesichtsausdruck. Im Hintergrund eine Pflanze.
Nutzerrechte

"Amazon Brand Detector"Add-on soll Amazon-Suche transparenter machen

Eine Erweiterung für den Browser soll Verbraucher:innen helfen, auf den ersten Blick zu erkennen, ob eine Marke zu Amazon gehört oder nicht. Der Konzern steht immer wieder im Verdacht, eigene Produkte in den Suchergebnissen zu bevorzugen und damit seine Marktmacht auszunutzen.

Lesen Sie diesen Artikel: Add-on soll Amazon-Suche transparenter machen
WhatsApp
Nutzerrechte

Digitale-Märkte-GesetzEU-Abgeordnete wollen Interoperabilität erzwingen

Marktdominante soziale Netzwerke und Messenger sollen gezwungen zu werden, den Austausch von Nachrichten und Posts mit anderen Diensten zuzulassen. Mit dieser Forderung geht das EU-Parlament in die Verhandlungen über ein neues Gesetz, das die digitale Welt prägen könnte.

Lesen Sie diesen Artikel: EU-Abgeordnete wollen Interoperabilität erzwingen
Mutter mit zwei Kleinkindern auf dem Schoss hält ein Smartphone in der Hand.
Nutzerrechte

JugendschutzAbgeordnete wollen Kindersicherung auf allen Geräten in Frankreich

Abgeordnete der französischen Regierungspartei wollen Minderjährige besser vor Pornografie im Netz schützen. Ein Gesetzesvorschlag fordert jetzt eine vorinstallierte Kindersicherung für Computer und Smartphones. Dafür bekommen sie Applaus von ganz oben.

Lesen Sie diesen Artikel: Abgeordnete wollen Kindersicherung auf allen Geräten in Frankreich
Plötzlich prasselt es rote Warnungen
Nutzerrechte

Corona-Warn-AppWenn die App plötzlich rot zeigt

Die Zahl der Corona-Infektionen explodiert und damit auch die Zahl der Warnungen via App. Bei unserem Autor sorgt das für eine Unsicherheit, die er längst hinter sich wähnte. Wo kann er sich angesteckt haben? Ist er eine Gefahr für andere? Und kann er sich testen lassen? Ein Erfahrungsbericht aus dem Chaos in der vierten Welle.

Lesen Sie diesen Artikel: Wenn die App plötzlich rot zeigt
Schild: Alarmstufe Rot
Nutzerrechte

Rote Warnung in der AppRiesenchaos um Recht auf PCR-Test

Menschen mit roter Warnung in der App berichten frustriert, dass Hotlines, Testzentren und Praxen ihnen Steine in den Weg legen statt einen kostenlosen PCR-Test zu ermöglichen. Die Berichte weisen auf eine unklare und widersprüchliche Kommunikation hin. Im Gesundheitsministerium ist das Problem bekannt.

Lesen Sie diesen Artikel: Riesenchaos um Recht auf PCR-Test
Verschiedenes buntes Sexspielzeug liegt auf mit Blumen verziertem Untergrund.
Nutzerrechte

Pornografie-VerbotOnlyFans macht Schluss mit selbstbestimmter Sexarbeit

Sexarbeiter:innen verhalfen der Webseite zu ihrem bahnbrechenden Erfolg. Doch jetzt verkündet OnlyFans, die Darstellung von sexuellen Inhalten zu verbieten. Die Stigmatisierung von Sexarbeit im Netz führt schon seit vielen Jahren zu erschwerten Arbeitsbedingungen in der Branche.

Lesen Sie diesen Artikel: OnlyFans macht Schluss mit selbstbestimmter Sexarbeit