NPP 224 - Off The RecordWas macht gute Podcasts aus?

Ein Podcast über Podcasts: In unserem neuen Hintergrundgespräch geht es dieses Mal um Entwicklungen in der Audio-Welt und um die Weiterentwicklung unseres eigenen Podcasts.

Logo unseres Off-the-Record-Podcasts
Off The Record – Der Hintergrund-Podcast von netzpolitik.org


In der neuen Folge unseres Hintergrund-Podcasts Off The Record wird es meta, denn es geht – um’s Podcasten. Unser ehemaliger Praktikant Serafin wird uns in den nächsten Monaten bei der Podcast-Produktion unterstützen, weshalb wird mit ihm darüber geredet haben, was für ihn gute Podcasts ausmacht.

Wir sprechen unter anderem über den Unterschied zwischen Feature-Podcasts und Laber-Podcasts, darüber wie unterhaltsam Info-Podcasts sein sollten und über die Entstehung unseres aufwendig produzierten Podcasts über digitale sexuelle Gewalt. Außerdem geht es um den Streaming-Giganten Spotify, der mit Millionenbudgets in den Podcast-Markt drängt und die freie Szene beunruhigt.

Zum Schluss geht es wie immer um das liebe Geld: Wir schauen auf unsere Spendenentwicklung im Januar 2021 und auf unser eine-Millionen-Euro-Spendenziel für das neue Jahr.


Mit in dieser Folge: Ingo Dachwitz und Serafin Dinges


Shownotes:


Der Podcast „Off The Record“ erscheint immer am ersten Samstag des Monats und gibt Einblicke in den Maschinenraum unserer Redaktion. Welche aktuellen Themen haben wir begleitet, wie lief die Recherche ab und warum schauen wir auf eben diese Geschichten? „Off The Record“ ist Teil des Netzpolitik-Podcasts NPP und auf dem gleichen Feed zu abonnieren. Ihr könnt diese Folge des Podcasts auch im MP3-Format oder als OGG-Datei herunterladen oder bei Spotify abonnieren.

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen.

Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus jetzt mit einer Spende.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.