Linkschleuder

Open Commons Kongress 2015: „Meines, Deines, Unseres“

Seit kurzem steht das Programm des diesjährigen Open Commons Kongresses zum Thema „Meines, Deines, Unseres – Teilen in einer individualisierten Gesellschaft“, der am 29. April im Linzer Wissensturm stattfinden wird (PDF des Veranstaltungsflyers):oc15-logo

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

KEYNOTE
Duncan McLaren „Sharing Cities“ (in englischer Sprache)

TRACK 1 – Digitale Stadtentwicklung
• Yannick Haan „Die neue gespaltene Stadt
• Airi Lampinen „Herausforderungen für Partizipation in der Sharing Economy“ (in englischer Sprache)
• Marcus Dapp „Civic Innovation Labs
• Gerin Trautenberger „Open Data und Daseinsvorsorge

TRACK 2 – In Gemeinschaft investieren – Gemeingüter finanzieren
• Lucia Malfent und Johanna Stieblehner „Open Innovation in Science“
• Simone Mathys-Parnreiter „Crowdfunding the Commons – ja, nein, wie?
• Lars Zimmermann „Open Source Kreislaufwirtschaft
• Podiumsdiskussion

Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter open.commons@linz.at.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
3 Kommentare
  1. Wir werden die Vorträge auf jeden Fall aufzeichnen und online zur Verfügung stellen. Wir überlegen auch noch einen Live-Stream anzubieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.