Linkschleuder

Indien: NGO-Bericht kritisiert Einschränkungen der Informationsfreiheit

Die indische NGO Digital Empowerment Foundation veröffentlichte gestern einen Bericht (pdf) über den Status der Freiheit im Internet in Indien. Untersucht wurden dabei unter anderem der Datenschutz, die Zugangsmöglichkeiten für Nutzer_innen, Filter und Netzsperren sowie die Kriminalisierung von Meinungsäußerungen.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

One of the major recommendations coming from the report is to expand quality internet access and last mile connectivity in urban and rural India. Internet access is the prerequisite for Indian residents and citizens to exercise their right to freedom of expression and speech. Civil society and other stakeholders will have to collaborate to make rural citizens aware of these rights online and how they can exercise these rights to contribute to the Indian democracy.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.