Komm zum internationalen Open Data Day 2014!

odd_new
Am 22. Februar findet der internationale Open Data Day statt. Rund um den Globus treffen sich an diesem Tag Entwickler, Journalisten und Open Data-Interessierte, um gemeinsam an Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten. Ziel ist es gemeinsam weitere Datensätze zu öffnen, zu coden, zu hacken und sich auszutauschen – aber auch darüber zu informieren, welches Potenzial in offenen Daten steckt.

Weltweit sind Hackdays in Städten wie Tokio, Nairobi und Washington D.C. angekündigt. Auch Deutschland ist mit Events in Berlin, Hamburg, Ulm, Heilbronn und Münster vertreten.

“Der Open Data Day bringt Datenexperten, Entwickler und Journalisten zusammen und regt damit die kreative Nutzung von Open Data an. Hackdays bieten die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, gemeinsam neue Projekte zu starten und voneinander zu lernen. So entstehen Projekte, die öffentliche Daten nutzbar machen – sei es, um den richtigen Hausartzt zu finden, oder um Gesundheitspolitik zu verstehen.”(Friedrich Lindenberg, Entwickler bei der Open Knowledge Foundation Deutschland)

Alle Interessierten, die etwas beitragen oder dazulernen möchten, sind herzlich eingeladen ein Event zum Open Data Day zu besuchen.
Mehr Infos zu den deutschlandweiten Hackdays findet ihr hier.

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.