Überwachung

Die Videos vom XIV. Netzpolitischen Abend mit Schwerpunk NSA-Überwachung

Beim gestrigen 14. netzopolitischen Abend des Digitale Gesellschaft e.V. in der c-base in Berlin ging es um den NSA-Überwachungsskandal und Wege, wie man sich selbst vor zuviel Überwachung schützen kann. Die Videomitschnitte sind bereits online.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Andreas Lehner (CCC) mit einer kurzen Einführung:

Moritz Bartl vom Zwiebelfreunde e.V. über TOR-Infrastruktur:

Jacob Appelbaum über Überwachung und das große Ganze:

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
5 Kommentare
  1. @Appelbaum: Please, we are not Nazis. That was generations ago! We don’t identify ourselves with the Nazis anymore.
    Okay, there are still a few… but those are just few.

    1. I think i must have dreamed the NSU up …. or made up the a complete Party in Greece gouverment.
      In times of great depression the neo-Nazi thrives, becaus they have simple answers and always a scapegoat prepared.

      Don’t tune them down for your own comfort, you’ll regrett it afterwarts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.