Kultur

SWR1 über „Die Welt des Bloggens“

„SWR1 – Der Abend“ berichtete gestern fast zwei Stunden lang über „Ich bin das Netz, du bist das Netz… Die Welt des Bloggens„.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

In Mexiko riskieren Blogger derzeit ihr Leben, um die Bürger per Netz über die Verbrechen des Drogenkartells zu informieren. In Ägypten geht das Militär gegen unliebsame Stimmen vor und jagt prominente Blogger. „Die Freiheit im Internet ist wie das Wasser“, sie lasse sich nicht aufhalten, ganz egal, wo man sie staue, sagt der chinesische Regimekritiker Ai Wei Wei, dessen Blogtagebuch vor kurzem in Deutschland veröffentlicht wurde. In einer verlinkten Netz-Gemeinschaft lässt sich in Windeseile Protest organisieren. Aber nicht alles ist politisch. Vielen Bloggern geht es einfach um die Selbstdarstellung, ihre Gefühle, ihre Gedanken, ihren Alltag, ihr Liebesleben oder ihren Körper.

Ich war per Telefon zu den politischen Aspekten zugeschaltet.

Davon gibt es eine MP3 zum nachhören.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.