Kultur

MIZ-Förderung für „mutige Formatideen“

Das MIZ – Medienkompetenz- und Innovationszentrum Babelsberg bietet Unterstützung für „mutige Formatideen“ an. Das richtet sich eher an Studenten und wer was mit Medien spielen will:


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Das MIZ-Babelsberg fördert Projektteams bei der Umsetzung spannender und innovativer Programmideen. Ob Web, TV, Radio oder mobile Geräte – Experimente mit allen Plattformen werden gesucht und unterstützt. Ein halbes Jahr lang steht den geförderten Teams die Technik des MIZ-Babelsberg zur Verfügung. Radio- , TV- und Tonstudio sowie Schnittplätze können zur Umsetzung der Idee genutzt werden. Individuelle Coachings nach eigenem Coachingfahrplan sowie ein Startbudget in Höhe von 1000 Euro helfen, den Weg von der Formatidee über den Piloten bis zur seriellen Produktion zu realisieren.

Bewerbung für die Formatförderung im MIZ-Babelsberg:

• eine kurze Projektbeschreibung (max. 3 Seiten): Projekttitel und Zusammenfassung, Ideenskizze mit Beschreibung der Formatidee, kurze Begründung, warum es sich um ein innovatives Projekt handelt, dem Projektstand und der Zeitplanung
• eine Kurzvorstellung des Teams (inklusive Kontaktdaten): Erfahrungen, Aufgaben und Kompetenzen der Teammitglieder in Bezug auf das Projekt, Arbeitsproben, sofern diese vorhanden sind
• eine Übersicht zum Technikbedarf

Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2011.
info@miz-babelsberg.de | Betreff: MIZ-Babelsberg – mediaCube Formatförderung

Das Angebot richtet sich an Einzelpersonen oder Teams in der Entwicklungsphase, nicht an eingetragene Unternehmen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.