Wissen

Flickr- / Twitter-Streams visualisiert

Eric Fischer hat offensichtlich die Geo-Location-Informationen von Tweets und auf Flickr hochgeladene Bilder genommen und faszinierende Visualisierungen daraus gemacht. Diese finden sich in seinem Flickr-Account und stehen unter der CC-BY-Lizenz. Von einigen Städten gibt es auch Bilder, allerdings sind da keine deutschen Städte dabei.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Diese Welt-Karte gibt es auch noch in einer etwas größeren Version mit 12211 x 7155 Pixel.

8 Kommentare
      1. ich habe mir sagen lassen, dass es tatsächlich anbieter von internet über satellitentelefon gibt, reicht wohl um auch auf dem boot mal eMails zu lesen (und zu twittern?), dem internetzugang auf dem ländle steht also nichts im wege ;)

      2. Schon, es gibt nichts, was es nicht gibt, wenn man mal von bezahlbaren Angeboten absieht. Wenn man sich das so ansieht, scheinen ja einige Twitterer deutlich zu viel Geld zu besitzen.

    1. Stimmt. Eindrucksvolle „Karten“ sind das. Bezeichnend wie viele offensichtlich vom „Handyverbot am Steuer“ noch nichts gehört haben. Wenn ich mir so den Straßenverlauf in einigen Ländern so ansehe … ;o)

  1. Um die Fotos in Flickr-Webalben auszunutzen, kann man Foto Diashow Regisseur verwenden.
    Mit diesem kleinen iPad App kann man Videos aus Fotos/Musik/Übergängen erstellen.

    Das App wurde am 5. Okt. auf Version 2.0 updated!

    Was ist neu mit Version 2.0?

    1. Zugriff zum Facebook-Fotoalbum unterstützt. Jetzt können Sie Diashows aus Ihrem Facebook-Alben erstellen.
    2. Zugriff zum Flickr-Alben auch ermöglicht. Es ist auch kinderleicht, Flickr-Diashows zu erstellen.
    3. Jedes Foto im Einzelnen durchstöbern, nur durch ein paar Durchziehen auf den iPad-Screen.
    4. Es geht schneller beim Foto-Einlegen.
    5. Schönere Benutzeroberfläche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.