Kultur

Die Gründungsjahre von Microsoft

In Vanity Fair erzählt der Microsoft-Mitgründer Paul Allen, wie das so in den Gründungsjahren der Firma war: Microsoft’s Odd Couple.

It’s 1975 and two college dropouts are racing to create software for a new line of “hobbyist” computers. The result? A company called “Micro-Soft”—now the fifth-most-valuable corporation on earth. In an adaptation from his memoir, the author tells the story of his partnership with high-school classmate Bill Gates, until its dramatic ending in 1983.

2 Ergänzungen
  1. Dazu immer noch unvergessen: Die Film-Variante des Wettbewerbs zwischen Microsoft und Apple in den Anfangsjahren: „Pirates of Silicon Valley“

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.