Porträt Stefan Niggemeier 給會中文的讀者看

Für unsere chinesischsprachigen Leser: für das Goethe-Institut hat Wang Rong-hui (王榮輝) ein Porträt von Dominik Reinle über Journalisten Stefan Niggemeier (史蒂芬‧尼格邁爾) übersetzt. Für hiesige Leser kaum etwas neues, aber für den einen oder anderen auswärtigen Leser sicherlich informativ. Link: 自由撰稿的媒體守護者—史蒂芬‧尼格邁爾的肖像.

5 Ergänzungen
  1. Hehe, ich finde ja immer wieder spannend, wie Dinge aus dem Kontext gerissen werden, wenn der Autor der betreffenden Sprache nicht mächtig ist aus der er exzerpiert.

    Z.B. absolut nichtssagende Satzfragmente von Hitler wenns bei Ami-Clips mal wieder um Diktatur geht. Hauptsache es schmettert.

    Auf der verlinkten Seite ist dem BILDblog-Logo noch die erste Zeile des folgenden Artikels zugeordnet :)

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.