Jedem Kontinent seine Social-Network Vorlieben

Die französische Zeitung Le Monde zeigt anschaulich, in welchen Kontinenten welche Social Networks besonders beliebt sind:

h_4_reseauxx1i1.gif

Hier gibts die Grafik in gross.

[via]

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Durch klicken des Links wird unser Spenden-Widget geladen. Dabei werden Daten an unseren Spendendienstleister twingle gesendet. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Ergänzungen

  1. Hier gibt es noch eine Karte, die auf Alexa-Daten basiert. Auch noch nicht ganz vollständig, XING und StudiVZ kennt offenbar im englischsprachigen Ausland immer noch niemand. Aber immerhin ist Deutschland da mal mit drin.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.