State of the News Media 2007

Das „Project for Excellence in Journalism“ hat den „State of the News Media 2007„-Report veröffentlicht.

Das sind die sieben Hauptrends des Jahres 2007 zur Zukunft des Journalismus:

* News organizations need to do more to think through the implications of this new era of shrinking ambitions.
* The evidence is mounting that the news industry must become more aggressive about developing a new economic model.
* The key question is whether the investment community sees the news business as a declining industry or an emerging one in transition.
* There are growing questions about whether the dominant ownership model of the last generation, the public corporation, is suited to the transition newsrooms must now make.
* The Argument Culture is giving way to something new, the Answer Culture.
* Blogging is on the brink of a new phase that will probably include scandal, profitability for some, and a splintering into elites and non-elites over standards and ethics.
* While journalists are becoming more serious about the Web, no clear models of how to do journalism online really exist yet, and some qualities are still only marginally explored.

Ziemlich interessante Lektüre.

[via]

Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.