Wissen

Jamendo präsentiert neues Erlösmodell

Jamendo hat ein neues Werbe-Erlösmodell für Künstler, die ihre Musik dort hosten. Eine Testphase bis März soll Erfahrungen damit liefern.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Wer freie Musik sucht, wird auf Jamendo schnell fündig: Fast 2000 Alben mit Creative Commons lizenzierter Musik finden sich mittlerweile auf der Plattform.

2 Kommentare
  1. Anzumerken ist, daß die Alben nicht auf deren Server
    liegen, sondern als torrent und edonkey-Link
    angeboten werde.
    Praktisch bei den Torrents:
    Die Files sind nicht gezippt, das heisst einzelne
    Lieder können separat runtergeladen werden.

    Anspieltip:
    black era (Trip Hop)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.