Presentation: Free Content for a Free Society




(bigger or pdf)

This presentation explains and propagates the spirit of the free software movement. It describes the application of the model of free software licensing to other kinds of culture as well. This is a gift from me to the community. It is licensed under the German Creative Commons attribution license and is ready to be built upon and reworked!

You can watch this presentation on my flickr userpage and link to it. If you wish to show it or print it out, use the screen PDF version (4:3) respectively the letter-sized PDF version. For compiling I used InDesign, you can use the proprietary sources (english and german, 15 MB).

Thanks very very much to Elizabeth Stark and Julian Finn for the translation!

Die überarbeitete, deutsch-sprachige Fassung gibt es als flickr-Set, als Screen-PDF und als A4-PDF

I wish you happy linking and re-using!

This presentaion was part of my application to the course of studies on society and economic communications the university of arts (Berlin). About 13 hours of my net-livetime before deadline i thought: ok, you have to change the hole concept of your application and make something different …























Mehr Zeit für kritische Berichterstattung

Ihr kennt es: Zum Jahresende stehen wir traditionell vor einer sehr großen Finanzierungslücke und auch wenn die Planung und Umsetzung unseres Spendenendspurts viel Spaß macht, bindet es doch sehr viele Ressourcen; Ressourcen, die an anderer Stelle für unsere wichtige Arbeit fehlen. Um Euch also weniger mit Spendenaufrufen auf die Nerven zu gehen und mehr Recherchen und Hintergründe bieten zu können, brauchen wir Eure regelmäßige Unterstützung.

Jährlich eine Stunde netzpolitik.org finanzieren

Das Jahr hat 8.760 Stunden. Das sind 8.760 Stunden freier Zugang zu kritischer Berichterstattung und wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik bei netzpolitik.org.

Werde Teil unserer Unterstützungs-Community und finanziere jährlich eine von 8.760 Stunden netzpolitik.org oder eben fünf Minuten im Monat.

Jetzt spenden


Jetzt spenden

6 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.