The Guardian über Wikipedia

Einen Rückblick auf die Wikimania bietet The Guardian: Worldwide Wikimania

„Books like the Encyclopedia Britannica are nothing else than simple knowledge compendiums without any political soul,“ says Jean-Baptiste Soufron, a legal adviser to the Wikimedia Foundation. „I am convinced that Wikipedia is the only real encyclopedia of our days because it’s the only one that relies on a real political goal: to pursue freedom over content and information.“

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.