Nachrichtenüberblick 19.01.

Heise: Vom Internet als Misthaufen und Gerüchteschleuder

Heise: Wissensmagazin auf Wikipedia-Basis geplant

Telepolis: Verbrechen war gestern

News.com: State bill could cripple P2P

Golem: FirstSource – Überwachungswerkzeug für illegalen Datentausch

Golem: Verein fördert Marketing-Aktivitäten von OpenOffice.org

Spiegel: Transparent sollst du sein, Bürger

Spiegel: Ermittlungsdebatte: Widerstand gegen Ausweitung der DNS-Analyse wächst

Spiegel: Saudi-Arabien: Die Handy-Revolution

Spiegel: PR-Eigentor: Apple gegen Apple-Fans

Tagesspiegel: Wer kopiert, zahlt

Stuttgarter Zeitung: Umwertung der Werte

The Economist: Computer chips for “open-spectrum” devices are a closed book

Intern.de: Insider: ‚Bit Torrent brummt weiter‘

ZDNet: USA: Neue Gesetzesvorlage gegen P2P

Telepolis: Von Zensur, die sich nicht lohnt, und Freiheit, die nichts ändert

The Register: UK gov ready to u-turn on passport-ID card link?

Golem: Studie: Kein Verlass auf Ad-hoc-Netze

Tagesschau: Missbraucht die Politik das Strafrecht?

News.com: Home electronics giants launch antipiracy strategy

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.