Telepolis mit neuem Design

Das Online-Magazin Telepolis vom Heise-Verlag, früher mal Pflichtlektüre, seit einiger Zeit aber leider immer schlechter werdend, wenn auch weiterhin im deutschsprachigen Raum ohne Konkurrenz, hat ein neues Design verpasst bekommen. Der erste Eindruck: Sehr gewöhnungsbedürftig. Und unlesbarer durch engen Text. Mal schauen, wann ich mich daran gewöhnt habe.

Wir überwachen die Überwacher

WE FIGHT FOR YOUR DIGITAL RIGHTS

Wir kämpfen jeden Tag für digitale Grund- und Freiheitsrechte. Durch deine Spende sind wir dabei unabhängig und nicht auf Werbung, Tracking, Paywall oder Clickbaiting angewiesen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Mehr erfahren

Jetzt Spenden