Nachrichtenüberblick 29.11.

Inkl. vergangenes Wochenende:

intern.de: Tivo: Interessenskonflikte und Innovation

Heise: Gericht erlaubt Kopieren von Handy-Logos

Heise: Verbraucherschützer kritisieren Entwurf für neues Urheberrecht

Heise: TV-Redaktion brandmarkt Suchdienstbetreiber für mangelnden Jugendschutz

Heise: Bürgerrechtler: RFID-Reisepässe für US-Bürger ohne Datenschutz

Heise: Forschungsministerium fordert neue Methoden der Technikfolgenabschätzung

NY Times: Europe Stalls ContentGuard Deal

Wired: Wikipedia Creators Move Into News

intern.de: Google ./. Perfect 10: Männer-Magazin fordert Index-Kontrolle?

Telepolis: Deutsche Politiker an die Cyberfront?

Wired: Passport Privacy Protection? Nope

Pro-Linux: Linux gewinnt Rennen um Hundert-Dollar-PC

Futurezone: Musikindustrie will KaZaA stürzen

Silicon: Bremer Schulen entscheiden sich für Linux-Software

Stern: „Knoppix“ – Linux zum Ausprobieren

Heise: Free Software Foundation Europe wird Beobachter der WIPO

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.