Linkschleuder

Wer bin ich, und was bin ich eigentlich wert? Wie mit unseren Daten Geld verdient wird

Der Zündfunk-Generator hat am Sonntag eine Sendung von Sebastian Strube über „Wer bin ich, und was bin ich eigentlich wert? Wie mit unseren Daten Geld verdient wird“ gesendet. Der Zündfunk Generator möchte herausfinden, wie Daten über uns gesammelt, wie sie bewertet und gehandelt werden – und vor allem, wie mit unserer Daten wirklich Geld verdient […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wer bin ich, und was bin ich eigentlich wert? Wie mit unseren Daten Geld verdient wird
Datenschutz

Ausschuss für Digitale Agenda zu Datenschutz im Mittelstand: Wettbewerbsvorteil oder Hindernis?

Gestern fand ein öffentliches Fachgespräch des Ausschusses für die Digitale Agenda im Bundestag statt. Thema: „Start-ups, Mittelstand und Datenschutz in der digitalen Welt“. Zu Gast waren unsere Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff, Sascha Schubert vom Bundesverband Deutsche Start-ups, Stephan Noller, Geschäftsführer einer Targeting-Plattform, Hermann Weiß von naturtrip.org und Dean Ceulic von Posteo. Datenschutz Wettbewerbsvorteil oder Hemmnis? Eines […]

Lesen Sie diesen Artikel: Ausschuss für Digitale Agenda zu Datenschutz im Mittelstand: Wettbewerbsvorteil oder Hindernis?
Linkschleuder

Donnerstag in der ARD: Schöne neue Welt – Der Preis des Teilens

Am Donnerstag, den 8.1., berichtet Panorama in der ARD um 21:45 Uhr in einer Sondersendung über die Sharing-Economy: Schöne neue Welt – Der Preis des Teilens. Die Share Economy will eine bessere, eine effektivere Welt schaffen. Die immer knapper werdenden Ressourcen sollen nicht sinnlos verschwendet werden. Menschen sollen via Internet gleichermaßen Zugang zu Dingen haben, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Donnerstag in der ARD: Schöne neue Welt – Der Preis des Teilens
Linkschleuder

Uber: So attraktiv wie Fracking und Atomkraft

Guenther Hack vertritt in der SZ die These, dass die durch das Silicon Valley-beeinflusste Internet-Wirtschaft ihren ethischen Kompass verloren hat und vergleicht Geschäftsmodelle wie Uber und AirBnB mit Fracking und Atomkraft: Das sorgsam über Jahrzehnte hinweg aufgebaute Image von Amerikas sauberer High-Tech-Industrie als Quell immer neuer Wunder, vollbracht von einem nicht abreißenden Strom immer neuer […]

Lesen Sie diesen Artikel: Uber: So attraktiv wie Fracking und Atomkraft
Linkschleuder

Freistaat fördert Porno-Plattform

Alle wollen Wertschöpfung in Deutschland mit dem Internet fördern und wenn mal was klappt, passt es auch nicht: Freistaat fördert Porno-Plattform. Die Bayern Innovativ GmbH in Nürnberg vergibt im Auftrag des Wirtschaftsministeriums so genannte Innovationsgutscheine. Einer davon hat nach BR-Recherchen zum Aufbau einer Ankaufplattform für Hardcore-Pornos geführt.

Lesen Sie diesen Artikel: Freistaat fördert Porno-Plattform
Linkschleuder

Studie fasst Auswirkungen der NSA-Überwachung auf amerikanische Wirtschaft zusammen

Das Open Technology Institute (OTI) der New America Foundation hat sich mit den Auswirkungen des NSA-Skandals beschäftigt und neben gesellschaftlichen und außenpolitischen Konsequenzen unter anderem die wirtschaftlichen Nachteile der Überwachungsaffäre beleuchtet. Einschätzungen, welche Effekte sich ergeben, gab es bereits im letzten Jahr, doch erstmals sind aktualisierte Erkenntnisse in einer ausführlichen Studie zusammengetragen. Beleuchtet werden im Speziellen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Studie fasst Auswirkungen der NSA-Überwachung auf amerikanische Wirtschaft zusammen
Generell

Deutsche Bank zu Big Data: „Möge die Macht mit uns sein“

Die Deutsche Bank hat gestern eine Studie veröffentlicht, in der sie die ökonomischen Aspekte von Big Data beleuchtet – aber nicht nur die. Auf 39 Seiten findet eine umfassende Analyse statt, wie immer mehr anfallende Daten unsere Lebens- und Wirtschaftswelt beeinflussen, Chancen eröffnen und Risiken bergen. Das Phänomen Big Data, zu dem wir auch eine […]

Lesen Sie diesen Artikel: Deutsche Bank zu Big Data: „Möge die Macht mit uns sein“
Wissen

Zur netzpolitischen Dimension von Gangnam Style

Das Video „Gangnam Style“ des südkoreanischen Rappers Psy ist bereits seit einiger Zeit das meistgesehene YouTube-Video aller Zeiten mit derzeit knapp 870 Millionen Views und man braucht kein Prophet sein um zu prognostizieren, dass es die 1-Milliarde-Marke knacken wird. Die Originalversion ist in Deutschland geblockt, es finden sich aber Kopien auf YouTube, die nicht gesperrt […]

Lesen Sie diesen Artikel: Zur netzpolitischen Dimension von Gangnam Style
Netzpolitik

Der VDSL-Netzausbau und die Kabelkonkurrenz

Die FAZ berichtet ausführlich über den VDSL-Netzausbau und die Kabelkonkurrenz auf dem deutschen Markt: 2009 wird für Telekomfirmen zum Schicksalsjahr. Ziel all dieser Anstrengungen der Telekommunikationsanbieter ist es, möglichst schnell und vor allem flächendeckend ein Netz aufzubauen, das auf der einen Seite hohe Übertragungsgeschwindigkeiten von 50 Megabit in der Sekunde und mehr bereitstellen kann. Auf […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der VDSL-Netzausbau und die Kabelkonkurrenz
Datenschutz

Deine Daten gehören Dir! Hol sie Dir zurück!

Die Grünen haben im Rahmen der „Datenschutz ist Bürgerrecht„-Kampagne die Aktion „Deine Daten gehören Dir! Hol sie Dir zurück!“ gestartet. Mit vordefinierten Musterbriefen kann man die größten privaten Datenkraken in Deutschland anfragen, welche Daten diese über einen gespeichert haben. Nach §34 BDSG steht dieses Auskunftsrecht allen Bürgern zu. Die passenden Adressen gibt es auch dazu. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Deine Daten gehören Dir! Hol sie Dir zurück!
Öffentlichkeit

Nobelpreis für Blogger

Der Wirtschaftsprofessor und Blogger Paul Krugman erhält den Wirtschaftsnobelpreis. Das verkündet das Nobelpreiskomitee. Er erhält ihn für seine Analyse der Handelsstrukturen und der Lokalisierung von wirtschaftlicher Aktivität („for his analysis of trade patterns and location of economic activity“). Hat zwar nichts mit Netzpolitik zu tun, aber er schreibt ein sehr gutes Blog, was die aktuelle […]

Lesen Sie diesen Artikel: Nobelpreis für Blogger
Datenschutz

Vorratsdatenspeicherung: Umsetzung und Kosten

Mit Beginn des Jahres 2009 sind Telekommunikationsanbieter in Deutschland gesetzlich verpflichtet, Vorratsdaten zu speichern, auch wenn dann noch keine Technische Richtlinie der Bundesnetzagentur vorliegen wird. Die großen Provider gehen mit dieser Zwickmühle sehr unterschiedlich um. Wir haben mal den aktuellen Stand recherchiert. Umsetzung Die Pressestellen der 16 großen deutschen Provider gaben auf Anfrage von netzpolitik.org […]

Lesen Sie diesen Artikel: Vorratsdatenspeicherung: Umsetzung und Kosten
Generell

Facebook verklagt StudiVZ

Da wundert man sich etwas, warum das so lange gedauert hat: Facebook verklagt StudiVZ. Das berichtet die Financial Times Deutschland. Erstmal wird vor einem kalifornischen Gericht geklagt. Unklar ist, ob hierin Deutschland auch Anklage erhoben wird. Dem Facebook-Klon soll untersagt werden, weiterhin „look, feel, features and services“ von Facebook.com zu kopieren. „Ein großer Teil des […]

Lesen Sie diesen Artikel: Facebook verklagt StudiVZ
Kultur

Commercially serious gaming: ZT Online (征途)

Wo wir gerade von Spielen reden: die chinesische Online-Spielkultur ist eine andere als die westliche. Von käuflichen Avataren und Waffen in Spielen haben wir alle schon gehört. Hier erntet man für solche „Taktiken“, mit echtem Geld zumindest Stirnrunzeln, wenn das bekannt wird. Ganz anders auf dem chinesischen Markt: hier kommen diejenigen, die nur moderat echtes […]

Lesen Sie diesen Artikel: Commercially serious gaming: ZT Online (征途)
Wissen

MovieSuccess-Center

Gerade bei Heise gelesen und sehr gelacht. Marketingwissenschaftler der Bauhaus-Universität Weimar und der Universität Hamburg haben eine nach eigenen Angaben unabhängige Studie vorgelegt, die sich mit den Auswirkungen des Filesharing von auf die Filmwirtschaft auseinandersetzt. Insgesamt gingen der Filmindustrie in Deutschland somit über 190 Millionen Euro pro Jahr verloren. Und jetzt der Lacher: Eines der […]

Lesen Sie diesen Artikel: MovieSuccess-Center
Öffentlichkeit

J!Cast 37: Informationspflichten im M-Commerce

Der J!Cast 37 behandelt das Thema „Informationspflichten im M-Commerce„: Die Rahmenbedingungen für Informationspflichten im Internet haben EU-Richtlinien und deren Umsetzungen sowie inzwischen langjährige Rechtsprechung weitgehend gefestigt. Doch wie verhält es sich nun, wenn statt eines 19-Zoll-Monitors nur ein kleines Handy-Display zur Verfügung steht. Müssen AGB, Widerrufsbelehrung etc. dann trotzdem bereitgestellt werden? Aber wer möchte noch […]

Lesen Sie diesen Artikel: J!Cast 37: Informationspflichten im M-Commerce
Generell

Keine Überraschung: Marktforscher sehen Open Source wachsen

Heise: Marktforscher sehen Open Source wachsen . Eine Studie des Marktforschungsunternehmens IDC prognostiziert für die nächsten Jahre ein Wachstum von durchschnittlich 26 Prozent für Open-Source-Software. Betrug der Umsatz mit OSS 2006 weltweit rund 1,8 Milliarden US-Dollar, sollen 2011 bereits 5,8 Milliarden US-Dollar mit Open Source umgesetzt werden. […] „Entwicklung und Einsatz von Open Source stehen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Keine Überraschung: Marktforscher sehen Open Source wachsen
Generell

Pornoindustrie beklagt Nutzerbeteiligung

Lustige Sache: Das „Web 2.0“ wirbelt auch die Pornoindustrie durcheinander. Die beklagt sich, dass nutzergenerierte Inhalte den Markt kaputt machen, weil jeder mitmachen kann. Darüber berichtet die International Herald Tribune: For pornographers, Internet is now a curse. Older companies in the industry are responding with better production values and more sophisticated Web offerings. But to […]

Lesen Sie diesen Artikel: Pornoindustrie beklagt Nutzerbeteiligung