Netze

Freie Kulturen – Freies Internet – Internet Governance und die Schweiz

Im Herbst finden in Athen das Internet Governance Forum statt. Um die Debatte auch in der Schweiz zu lancieren organisiert die ETH und Switch ein Symposium: Vorgelagert zur Gründung findet am 7. Juli an der ETH Zürich ein nationales IGF-Symposium statt, um die an der Zukunft des Internet interessierten Personen zu einem Schweizer Beitrag zur […]

Lesen Sie diesen Artikel: Freie Kulturen – Freies Internet – Internet Governance und die Schweiz
Öffentlichkeit

Buch: A new chapter for human rights

Das gibts jetzt zum kostenfreien Download als PDF: „A new chapter for human rights – A handbook on issues of transition from the Commission on Human Rights to the Human Rights Council“ The International Service for Human Rights (ISHR) and Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) have developed this handbook to facilitate the participation of NGOs and human rights […]

Lesen Sie diesen Artikel: Buch: A new chapter for human rights
Wissen

WIPO Treaty on the Protection of Broadcasting Organizations

Bei der Wipo in Genf tagt diese Woche der Ständige Ausschuss „Urheber- und Verwandte Rechte“ (SCCR) zum „WIPO Treaty on the Protection of Broadcasting Organizations„. Heise berichtet darüber: Neues Schutz-Abkommen für Rundfunkprogramme und Webcasts. Unbedingt bedürfe es einer Klarstellung, so heißt es in Vorschlägen der Civil Society Coalition an die WIPO, dass der eigentliche Urheberrechtsinhaber […]

Lesen Sie diesen Artikel: WIPO Treaty on the Protection of Broadcasting Organizations
Wissen

Tag des Geistigen Eigentums

Während meine Generation heute vor 20 Jahren wegen Tschernobyl für einige Zeit nicht mehr draussen im Wald spielen dürfte und der Bundestag vor vier Jahren gerade über eine Verschärfung des Waffenrechts diskutierte, wo parallel in Erfurt gerade das „Schulmassaker“ stattfand, gibt es auch noch den „Tag des Geistigen Eigentums“. Eigentlich ist immer noch das aktuell, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Tag des Geistigen Eigentums
Demokratie

Ist das die Welt in der ich Leben will?

Was ist der Unterschied zwischen Microsoft Corp und 1000 Bloggern? Microsoft hat ein Gesicht und eine Stimme, wird dadurch gehört und wahrgenommen. Wenn der chinesische Regierungschef Mr. Bill Gates besucht kommt das zur Prime Time auf allen Fernsehkanälen, würde er 1000 normale Blogger besuchen, so käme das höchstens in die Regionalpresse. Das Muster läßt sich […]

Lesen Sie diesen Artikel: Ist das die Welt in der ich Leben will?
Wissen

Access to Knowledge – Konferenz

In den USA findet an der Yale University gerade die Access to Knowledge – Konferenz statt. Mir hat leider niemand die Fahrtkosten finanziert, so dass ich neidisch bei Karsten Gerloff mitlese, der von dort bloggt. Leider scheint es keinen Stream von der Veranstaltung zu geben, zumindest habe ich nichts gefunden. Aber es gibt ein Konferenz-Wiki. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Access to Knowledge – Konferenz
Demokratie

Vortrags-Podcast: Wer regiert im Internet?

Hörenswert ist ein Vortrag (MP3) von Jeanette Hofmann beim 10. Bundeskongress für Politische Bildung in Mainz am 3. März: Wer regiert im Internet? Diese Frage lässt sich für Jeanette Hofmann leicht beantworten: Niemand. Ob eine Regulierung des Internets sinnvoll wäre, ist dagegen schwieriger einzuschätzen. Sie legt dar, welche Gründe für und gegen eine Regulierung sprechen.

Lesen Sie diesen Artikel: Vortrags-Podcast: Wer regiert im Internet?
Wissen

Freie-Software-Experten für Entwicklungsländer: Das Global Desktop Projekt

Das International Institute for Software Technology von der United Nations University (UNU-IIST) hat das „Global Desktop Project“ ins Leben gerufen. Das Ziel: Die Fakultät mit Sitz im chinesischen Macao will auf lange Sicht erreichen, dass mehr Open-Source-Experten im asiatischen Raum ausgebildet werden. Denn obwohl der größte Bedarf für Linux und Open Source in den Entwicklungsländern […]

Lesen Sie diesen Artikel: Freie-Software-Experten für Entwicklungsländer: Das Global Desktop Projekt
Wissen

Idlelo2-Konferenz in Kenia: Mit Freier Software die Entwicklung in Afrika vorantreiben

Soeben fand die zweite panafrikanische Freie Software-Konferenz „Idlelo2“ vom 23. bis 25. Februar 2006 in Nairobi, Kenia statt. „Idlelo“ stammt aus der Sprache der Zulu und bedeutet „Gemeinschaftsweide“. Ausgerichtet von der Free and Open Source Foundation for Africa (FOSSFA) diskutierten letzte Woche mehr als 200 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aus 23 afrikanischer Staaten […]

Lesen Sie diesen Artikel: Idlelo2-Konferenz in Kenia: Mit Freier Software die Entwicklung in Afrika vorantreiben
Wissen

Videos: Is Free/Open Source Software the Answer?

Auf dem World Summit on the Information Society (WSIS) vergangenen November in Tunis fand eine sehr hochkarätige und spannende Diskussion zum Thema „Is Free/Open Source Software the Answer?“ statt, in welche ich aufgrund einer totallen Überfüllung des kleinen Raumes nicht mehr hineinkam. Der Veranstalter, UNDP, hat jetzt auf einer Webseite Videos der Diskussion veröffentlicht. Man […]

Lesen Sie diesen Artikel: Videos: Is Free/Open Source Software the Answer?
Öffentlichkeit

Internet Governance Forum tagt in Genf

Gerade läuft das Vorbereitungstreffen zum Internet Governance Forum bei der UN in Genf. Monika Ermert ist für Heise dabei und hat den ersten Bericht abgeliefert: Internet Governance Forum: Wer bestimmt was im Internet? Zusätzlich dazu gibt es schon das erste Transcript der Morning-Session zum Nachlesen im freundlichen Txt-Format.

Lesen Sie diesen Artikel: Internet Governance Forum tagt in Genf
Demokratie

Internet Governance Foum – Konsultation startet morgen

Wolfgang Kleinwächter schreibt in Telepolis über das Internet Governance Forum, wozu in Genf morgen die ersten Konsultationen starten: Quatschbude oder Kreativitätstube? Sinn macht das Forum nur, wenn es sich den mehr horizontalen, transdisziplinären und interinstitutionellen Fragen zuwendet und sich den neuen Herausforderungen – von Sicherheit, Entwicklung und Menschenrechte bis Video over IP, RFID und dem […]

Lesen Sie diesen Artikel: Internet Governance Foum – Konsultation startet morgen
Kultur

OECD – Open Educational Resources

Die OECD hat ein neues Projekt namens „Open Educational Resources“ gestartet: The project will analyse and map the scale and scope of initiatives regarding “open educational resources” (OER) in terms of their purpose, content, and funding. It will look into different sustainable cost/benefits models and intellectual property right issues linked to OER initiatives. Furthermore we […]

Lesen Sie diesen Artikel: OECD – Open Educational Resources
Öffentlichkeit

Übersetzung der RSF-Petition

Über die aktuelle Petition von Reporter ohne Grenzen habe ich heute Mittag schon geschrieben. Eine deutsche Übersetzung des Textes wäre noch sinnvoll, leider fehlt mir heute die Zeit dazu. Aber vielleicht hat ja jemand Lust und Zeit, den Text zu übersetzen? Update: Klasse Sache: Stefan T Saffert hat eine Übersetzung gemacht und sie mir geschickt. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Übersetzung der RSF-Petition
Öffentlichkeit

Petition von Reporter ohne Grenzen für mehr Meinungsfreiheit

Sehr unterstützenswert: Reporter ohne Grenzen haben heute eine Petition gestartet, um US-Unternehmen an ihre gesellschaftliche Verantwortung zu erinnern, ethische Leitlinien zu entwickeln und Meinungsfreiheit im Internet zu schützen. Die Pertition baut auf sechs Vorschläge von Reporter ohne Grenzen auf, die Internet-Unternehmen auffordern, keine Zensur zu unterstützen und die personenbezogenen Daten ihrer Kunden nicht an repressive […]

Lesen Sie diesen Artikel: Petition von Reporter ohne Grenzen für mehr Meinungsfreiheit
Demokratie

Zivilgesellschaft veröffentlicht ihre Bewertung der WSIS-Gipfelergebnisse

“Viel mehr hätte erreicht werden können” Genau einen Monat nach dem Ende der zweiten Phase des Weltgipfels Informationsgesellschaft haben die zivilgesellschaftlichen Gruppen eine umfassende Stellungnahme zu den Ergebnissen und dem Prozess des Gipfels vorgelegt. Die Auswertung baut auf der zivilgesellschaftlichen Gipfelerklärung von 2003 (“Shaping Information Societies for Human Needs“) auf und wurde in einem globalen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Zivilgesellschaft veröffentlicht ihre Bewertung der WSIS-Gipfelergebnisse
Demokratie

WSIS Review – Hacking a Dictatorship

Für die Dokumentation des 22. Chaos Communication Congress hab ich einen ausführlichen und subjektiven Bericht zum UNO-Weltgipfel zur Informationsgesellschaft geschrieben. Am letzten Kongresstag, dem 30.12.2005, werde ich in Saal 1 um 12:00 Uhr eine Stunde lang eine WSIS-Review mit dem Untertitel „Hacking a dictatorship“ geben.

Lesen Sie diesen Artikel: WSIS Review – Hacking a Dictatorship