Netzpolitik

Niederländischer ISP UPC verletzt Netzneutralität

Gestern haben wir noch im Netzpolitik-Podcast über Netzneutralität und Netzwerkmanagement geredet und schon gibts wieder einen großen Fall dazu in Europa. Der niederländische ISP UPC hat angekündigt, zwischen Mittag und Mitternacht alle Services außer http auf 1/3 der Geschwindigkeit zu drosseln. Begründet wird dies damit, dass 1% der Nutzer zuviel über P2P und Usenet laden […]

Lesen Sie diesen Artikel: Niederländischer ISP UPC verletzt Netzneutralität
Demokratie

„Freedom against Censorship“ gegründet

Franziska Heine vom AK Zensur berichtet in einem Gastbeitrag bei ZEIT Online vom Hacker-Camp HAR in den Niederlanden: Jedes Land, das per Gesetz bürgerliche Freiheiten zugunsten von Überwachung und Kontrolle vernichtet, ist Vorbild und Signal, dem andere Staaten folgen. Dem sind wir nur gewachsen, wenn wir unsere Kräfte bündeln, wenn wir schnell und flexibel reagieren […]

Lesen Sie diesen Artikel: „Freedom against Censorship“ gegründet
Generell

Ups and Downs: File-Sharing ist gut für die Ökonomie

Im Januar erschien in den Niederlanden eine Studie zu den ökonomischen und kulturellen Effekten von File Sharing für Musik, Film und Games. Die Studie mit dem Titel ‚Ups en Downs‘ liegt seit vergangenem Freitag auch in einer autorisierten Englischsprachigen Version vor: ‚Ups and Downs – Economic and cultural effects of file sharing on music, film […]

Lesen Sie diesen Artikel: Ups and Downs: File-Sharing ist gut für die Ökonomie
Generell

Niederlande: Finanzministerium manipuliert angeblich Software-Ausschreibung

In den Niederlanden gibt es gerade reichlich Ärger um eine große Ausschreibung für Desktop-Software. Es geht um 21.000 Arbeitsplatzrechner und ca. 140 Millionen Euro. Die Stiftung NLnet beschuldigt sieben (!) Ministerien, die Ausschreibung so manipuliert zu haben, daß Angebote über Freie Software keine Chance hatten. Damit wollten die Ministerien eine aufwändige Migration vermeiden. NLnet will […]

Lesen Sie diesen Artikel: Niederlande: Finanzministerium manipuliert angeblich Software-Ausschreibung
Datenschutz

Niederlande wählt wieder auf Papier

Andreas berichtet, dass den Wahlcomputern des Herstellers Nedap die Zulassung zu Wahlen in den Niederlanden entzogen wurde. Damit verbleiben Stift und Zettel als zulässige Technologien für die nächsten Wahlen. Und wann reagieren unsere Politiker endlich? Die niederländische Originalquelle ist hier: Schaf stemcomputers af. Update: Der Chaos Computer Club hat dazu eine Pressemitteilung veröffentlicht: Wahlcomputer ausgemustert: […]

Lesen Sie diesen Artikel: Niederlande wählt wieder auf Papier
Kultur

Buma/Stemra und Creative Commons Niederlande starten gemeinsames Pilotprojekt

Das Projekt bietet Mitgliedern von Buma/Stemra (vergleichbar mit der deutschen GEMA) die Möglichkeit, ihre Werke unter einer Creative Commons NichtKommerziellen Lizenz zu veröffentlichen. Komponisten und Texter, die bisher ihre Werke nur unter Creative Commons Lizenz veröffentlicht haben, können nun auch Mitglied bei Buma/Stemra werden und somit an den Gebühren für die kommerzielle Nutzung verdienen. Buma/Stemra […]

Lesen Sie diesen Artikel: Buma/Stemra und Creative Commons Niederlande starten gemeinsames Pilotprojekt
Demokratie

Niederlande: Politik der Internetpartei per Mausklick bestimmen

Nur in den Niederlanden: die „Internet Partij Nederland“ bietet die Möglichkeit, über so breit gestreute Themen wie den Bau der Autobahn durch das Naturschutzgebiet Naardemeer und neue Atomkraftwerke alles zu vertreten was die Mitglieder wollen – und das wird per online voting festgelegt. Möglich nach Registrierung, wovon immerhin schon 461 Leute Gebrauch machen, schreibt Trouw. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Niederlande: Politik der Internetpartei per Mausklick bestimmen
Generell

Niederländisches Parlament kritisiert IPRED2 scharf

Monika Ermert hat für IP-Watch einen Artikel rund um die aktuellen Entwicklungen der IPRED2 EU-Direktive geschrieben. : EU IP Enforcement Directive Questioned On Procedure Civil and consumer rights organisations organized under the umbrella of European Digital Rights (EDRi) are much more concerned with this latter kind of effects. Maurice Wessling, spokesperson for the Dutch consumer […]

Lesen Sie diesen Artikel: Niederländisches Parlament kritisiert IPRED2 scharf