In eigener Sache

Transparenzbericht Februar 2022Unsere Einnahmen und Ausgaben und der Irrweg zurück

In unseren Transparenzberichten geht es nicht nur um Zahlen. Sondern auch darum, wie wir zusammenarbeiten, welche heißen Eisen gerade im Feuer liegen und wie wir sie da rausholen. Wir sind gerade mittendrin in der Debatte, wann und wie wir ins Büro zurückkehren sollen. Es geht auch darum, wie normal das alte Normal eigentlich ist.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und der Irrweg zurück
Gemälde von Sonnenuntergang
In eigener Sache

Transparenzbericht Januar 2022Unsere Einnahmen und Ausgaben und sonnige Aussichten

Nachdem das tolle Spendenergebnis des vergangenen Jahres im schönsten Sinne verdaut wurde, startete das Jahr mit der Frage, wie netzpolitik.org die Spenden bestmöglich einsetzt. Alle haben Lust, noch mehr aus allem rauszuholen – aus jedem Artikel, aus jedem Podcast, aber genauso aus unserer IT oder Spendenverwaltung.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und sonnige Aussichten
Eine Brücke in der Morgendämmerung.
In eigener Sache

Transparenzbericht Dezember 2021Unsere Einnahmen und Ausgaben und der vorletzte Tag

Anfang Dezember fehlt noch einiges, um das Spendenziel zu erreichen. Wir sind sehr ambitioniert an die Weiterentwicklung von netzpolitik.org rangegangen. Und es wird sich nicht ändern: Netzpolitische Themen werden immer mehr. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit – aber es war nicht leicht.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und der vorletzte Tag
Fisch schnappt Köder
In eigener Sache

Transparenzbericht November 2021Unsere Einnahmen und Ausgaben und ein großer Sprung

Es ist gut, nicht zu wissen, was die Zukunft bringt, denn sonst würde man sich weniger anstrengen und dann gäbe es eine andere Zukunft. Ab November haben wir uns den Ar*** aufgerissen, um das Spendenziel von einer Million zu erreichen: den größten Spendensprung in unserer Geschichte.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und ein großer Sprung
Gemälde Improvisation No. 30 (Cannons) von Vasily Kandinsky
In eigener Sache

Transparenzbericht September 2021Unsere Einnahmen und Ausgaben und das Jahresende

An das Jahresende zu denken, wenn die Sonne noch das Gesicht wärmt, fühlt sich jedes Mal wie ein kleiner Zeitsprung an. Aber ruck, zuck ist das Jahr vorbei und wir sitzen gespannt vor dem Bildschirm. Wie finden die Leute unsere Jahresendkampagne? Erreichen wir unser Spendenziel? Der September hat uns dabei ein gutes Stück vorangebracht.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und das Jahresende
Ein Schiff im bunten Himmel
In eigener Sache

Transparenzbericht August 2021Unsere Einnahmen und Ausgaben und StrObO!

Manche Monate sehen in der Rückschau wie im Strobolicht aufgenommen aus. Einzelne Bilder, Eindrücke, Momentaufnahmen reihen sich in kürzester Geschwindigkeit aneinander – immer mit dem Wissen, dass die Erinnerung nicht vollständig sein kann. Bis in unser Buchhaltungsprogramm hat es das Stroboskop zum Glück nicht geschafft. Die Zahlen für den August sind klar und eindeutig.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und StrObO!
A Sunday on La Grande Jatte
In eigener Sache

Transparenzbericht Juli 2021Unsere Einnahmen und Ausgaben und besser werden

Juli ist die typische Urlaubszeit, auch bei uns. Und doch ist viel passiert: Wir sind weitere Schritte gegangen, um unseren Arbeitsalltag neu aufzusetzen und begrüßen neue Kolleg*innen. Weil das alles Zeit kostet, bevor es Zeit gewinnt, nehmen wir euch nun mit in den Schnelldurchlauf!

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und besser werden
The Great Wave von Katsushika Hokusai
In eigener Sache

Transparenzbericht Januar 2021Unsere Einnahmen und Ausgaben und eine Million

Im Januar werden Entscheidungen getroffen, die das ganze Jahr bestimmen und gestalten und sogar die nächsten zwei oder fünf Jahre beeinflussen. Und deswegen ist diese eine Zahl nicht nur eine Zahl, sondern das Ergebnis zahlreicher Überlegungen. Im Januar legen wir das Spendenziel fest. 2021 wird unser Ziel eine Million sein. Wie wir zu dieser Zahl kommen, erfahrt ihr hier.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und eine Million
Buntes Treiben im Schnee
Generell

Transparenzbericht Dezember 2020Unsere Einnahmen und Ausgaben und Party im Paket

Der Dezember ist der aufregendste Monat des Jahres, zumindest für die Budgetplanung. Ein Jahr geht zu Ende und ist gleichzeitig die Grundlage für das nächste. Wann ist das Spendenziel erreicht? Wie wollen wir 2021 gestalten? Können wir investieren? Und worüber reden wir auf der Jahresendfeier?

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und Party im Paket
In eigener Sache

In eigener SacheWir testen im September ein Vorschaltbanner. Wie findet ihr das?

Unsere Arbeit wird durch tausende Menschen ermöglicht, die uns über einmalige Spenden oder Daueraufträge finanzieren. Wir probieren eine neue Möglichkeit aus, um vor allem Gelegenheitsleser:innen auf unsere Finanzierung hinzuweisen. Habt Ihr Verbesserungsvorschläge?

Lesen Sie diesen Artikel: Wir testen im September ein Vorschaltbanner. Wie findet ihr das?
Blätter im Wandel des Jahres
In eigener Sache

Transparenzbericht Mai 2020Unsere Einnahmen und Ausgaben und ein veränderter Beziehungsstatus

Seit April ist die Bürotür oft verschlossen, wenn der Arbeitstag beginnt. Die meisten trinken ihren morgendlichen Kaffee zuhause. Was vorher seltener Luxus war, ist nun der Regelfall: allein im Büro zu sein. Oder auch allein daheim, aber eben nicht mehr umgeben von den Menschen, die sonst ein Drittel des Tages da waren. Die Routine ist dieselbe: erster Kaffee, erste Zigarette.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben und ein veränderter Beziehungsstatus
Kaugummis
In eigener Sache

Transparenzbericht April 2020Unsere Einnahmen, Ausgaben und eine geplatzte Tradition

Etwas, worauf sich die Redaktion jedes Jahr freut, dieser eine Tag, an dem alle mit Kaffee und Kuchen zusammensitzen und sich beömmeln. Dieser eine Tag im Jahr, an dem wir alles hopsnehmen können – diesen Tag gab es in diesem Jahr nicht. Die Ausgabe zum ersten April.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen, Ausgaben und eine geplatzte Tradition
Ob da unsere Spendeneinnahmen reinpassen?
In eigener Sache

TransparenzberichtUnsere Einnahmen und Ausgaben im Februar 2020

Als von Leserinnen und Lesern finanziertes Medium setzen wir uns nicht nur für Transparenz ein. Wir sind auch transparent. Deshalb geben wir euch Einblicke in unsere Einnahmen und Ausgaben im Februar 2020. Wir haben rund 13.000 Euro Minus gemacht. Schuld waren auch Rechtskosten für die Verteidigung unserer kritischen Berichterstattung.

Lesen Sie diesen Artikel: Unsere Einnahmen und Ausgaben im Februar 2020
Können auch Gala: Systemabsturz | Digitale Freiheit
In eigener Sache

Das ist Netzpolitik!Gala der digitalen Zivilgesellschaft

Unseren 15. Geburtstag haben wir am 13. September 2019 auch mit einer Gala der digitalen Zivilgesellschaft in der Volksbühne Berlin gefeiert. Wir haben dazu einige spannende Menschen auf die Bühne geholt, die mit ihrer Arbeit andere inspirieren könnten, selbst für ihre und unsere Grundrechte aktiv zu werden. Dazu gab es Spaß und Kultur. Das Video ist jetzt online.

Lesen Sie diesen Artikel: Gala der digitalen Zivilgesellschaft
Volksbühne auf verzerrtem Foto
Kultur

Vollehalle, Gala und eine Party! Am Freitag feiern wir Geburtstag

Am Freitag feiern wir unseren 15. Geburtstag mit einer Konferenz in der Berliner Volksbühne und einer anschließenden Party im Mensch Meier. Auf der Konferenz zeigen wir die Klimashow vollehalle, außerdem gibt es abends eine kleine Gala der digitalen Zivilgesellschaft. Der Eintritt ist ab 19 Uhr frei.

Lesen Sie diesen Artikel: Vollehalle, Gala und eine Party! Am Freitag feiern wir Geburtstag