Web 2.0 in chinesisch: mehr Videos als Audio-Podcasts

Solche Zahlen sind schon beeindruckend… gefunden beim China Web2.0 Review:

As of Jan 10th, 2007, the number of China’s podcaster amounted to 215,957, more than doubled in five months. The number of podcasts reached over 2.86 million, a 463% increase since Podlook’s last statistics report in August, 2006. Among all the podcasts clips, 86.91% are video podcasts, in last August, the percentage was about two third.

Der Bericht ist auf chinesisch als PDF verfügbar, ältere Berichte sind ebenfalls online. (Bei soviel Fachvokabular wünsche ich mir ein Dr. Eye für Linux. Läuft das vielleicht gar unter WINE?)

Bei soviel Masse und heikler Medienkompetenz wundert nicht, dass die Content-Polizei Stellenausschreibungen rausgibt.

[via]

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.