WSIS: Abflug nach Genf

In einer halben Stunde werde ich nach Genf aufbrechen, wo gestern die zweite Vorbereitungskonferenz zum zweiten World Summit on the Information Society (Auf deutsch: UN Weltgipfel zur Informationsgesellschaft) gestartet ist. Zwei Wochen wird die Prepcom2 gehen, allerdings fliege ich schon wieder am kommenden Samstag nach Berlin zurück und werde nur fünf Tage dort bleiben. Wenn alles gut geht, werde ich hier im Blog und mit MP3-Interviews von Genf berichten.

Wolfgang Kleinwächter hat heute für Telepolis schonmal in einem Artikel zusammengefasst, worum es gehen wird: Auf in den Cyberspace – Die zweite WSIS-Gipfelbesteigung beginnt. Wem der WSIS gar nichts sagt: Die erste Anlaufstelle im Netz ist sicherlich die von Ralf Bendrath betreute Seite http://www.worldsummit2005.de.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.