Generell

WhatTheHack: A Guide to Open Source Lobbying

Eben kam die Bestätigung für meinen Call-for-Papers Vorschlag beim WhatTheHack-Camp:


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

A Guide to Open Source Lobbying

Lobbying for Open Source and Free Software is necessary for raising awareness in politicians‘ minds. But there are only few who really do just that on a national and european level. Lobbying for free software means working in your spare time against lots of paid Microsoft lobbyists and agencies. In this presentation we want to show how lobbying for free software and open source works and what can be done to promote freedoms in the digital age.

Ich kann noch nicht sagen, wann genau der Vortrag in welchem Zelt ist. Das Camp findet vom 28. bis 31 Juli 2005 in der Nähe von Den Bosch in den Niederlanden statt. Eine Teilnahme kann ich nur empfehlen.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!