Generell

Neue BBC-Webseite für freie Software Projekte

Die BBC hat heute eine Webseite für ihre freien Softwareprojekte gelaunched: bbc.co.uk/opensource

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

For the BBC, open source software development is an extension of our Public Service remit. Releasing open source software helps our audience get additional value from the work they’ve funded, and also get tools for free that they couldn’t get any other way. It also allows people outside the BBC to extend projects in such a way that may in future be used in the BBC…

* CPAN modules
* Apache Modules
* Dirac
* Media Lounge
* TV-Anytime Java API
* Kamaelia
* Media Dispatch
* MXF File Test Engine
* Video Shot Change Detector

Mehr über die BBC Internetstrategie bei netzpolitik.org:

19.5.2005: Wired erklärt die Internetstrategie der BBC
17.5.2005: BBC “interaktive Media Player”
13.5.2005: Have fun: Die BBC-Webseite remixen
15.4.2005: Creative Archive der BBC
13.4.2005: BBC Creative Archiv gelauncht
3.3.2005: BBC documents under Creative Commons licence

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
Ein Kommentar
  1. Man kann inzwischen wirklich neidisch nach Großbritannien schielen, wenn die BBC es mal wieder schafft, Dinge einfach zu machen, die hierzulande schon im Ansatz scheitern. In dem oben zitierten kurzen Statment kommt ja schon mehr zum Ausdruck als anderswo in ganzen Studien: Die BBC beweist in nur einem Satz, dass sie Open Source und Open Access (im weitesten Sinne) verstanden haben und danach handeln. Respekt.

Kommentare sind geschlossen.