Jamba-Story bei Spiegel Online

Nach wenigen Wochen hat es Spreeblick mit der „Sendung mit der Maus“-artigen Erzählung über das Geschäftskonzept des Klingeltonanbieters Jamba endlich in die Mainstreammedien geschafft. Spiegel-Online berichtet heute darüber: Blogger heizen Jamba ein.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.