Digitaler Widerstand in der Golfregion

Die Washington Post hat einen Artikel veröffentlicht, der die Organisation von politischem Widerstand via Handy & Co. in den Golfstaaten beschreibt:
In the Gulf, Dissidence Goes Digital – Text Messaging Is New Tool Of Political Underground

In this roiling political spring of protest and debate about democracy in repressive Arab countries, cell phone text messaging has become a powerful underground channel of free and often impolite speech, especially in the oil-rich Persian Gulf monarchies, where mobile phones are common but candid public talk about politics is not.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.