CCC startet Poesie-Wettbewerb „Lyrical I“

Von ccc.de:

Ab sofort sammeln wir Limericks, Schüttelreime, Haikus, Sonette, formlose Werke – kurz alle moeglichen und unmöglichen Gedichte rund um CCC-Themen

Ein Sonett ueber RFID ist ebenso willkommen wie „Ode an meinen WindowManager“, „Liebesgedicht an mein Notebook“ oder ein „Programmiersprachen“-Gedicht. Alle Einsendungen stehen unter der [Externer Link]Creative Commons License. Alle Gedichte werden auf www.ccc.de veröffentlicht.

Einsendeschluss für eure Meisterwerke ist Sonntag, der 4. Dezember. Die besten Einsendungen werden von einer dreiköpfigen Jury ausgewählt und im Rahmen des [Interner Link]22. Chaos Communication Congress präsentiert.

Die Gedichte können in Deutsch oder Englisch an lyrical_i(at)ccc.de geschickt werden.

Ziel des ganzen sind

* schöne Gedichte
* Spass
* eine neue, ungewohnte Heransgehensweise an die Themen
* originelle Signaturen & Fortune Cookies für alle :)

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.