Bericht von Wiener WSIS-Konferenz

Ralf Bendrath berichtet auf WorldSummit2005 in einem englisch-sprachigen Artikel über die Wiener Konferenz zu „IKT und Kreativität„.

3. Juni 2005. Die österreichische Regierung war Gastgeberin einer thematischen WSIS-Konferenz zu „IKT und Kreativität“, die heute zuende ging. Obwohl die Organisatoren mehr Unternehmensvertreter als zivilgesellschaftliche Aktivsten und wirklich krative Köpfe eingeladen hatten, hat der Entwurf der „Wiener Schlussfolgerungen“ eine interessante Diskussion über Konzepte wie “Inhalte” oder „Kreativität” angestoßen. Die österreichische Zivilgesellschaft hat unterdessen ihre eigene „Wiener Erklärung“ zur Informationsfreiheit erstellt.

Wir überwachen die Überwacher

WE FIGHT FOR YOUR DIGITAL RIGHTS

Wir kämpfen jeden Tag für digitale Grund- und Freiheitsrechte. Durch deine Spende sind wir dabei unabhängig und nicht auf Werbung, Tracking, Paywall oder Clickbaiting angewiesen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Mehr erfahren

Jetzt Spenden