Datenschutz

WSIS: Biometrie auf dem Gipfel

Wie schon auf dem WSIS 1 vor zwei Jahren in Genf, gibt es auch diesmal wieder die „bewährte“ RFID-Technik für die Einlasskontrolle. Vor zwei Jahren klappte die so gut, dass es kein Problem war, über Nacht die Chips zu fälschen und mit einer gefälschten Identität an tausenden Soldaten vorbei auf das Gelände zu kommen. Sein […]

Lesen Sie diesen Artikel: WSIS: Biometrie auf dem Gipfel
Datenschutz

Der erste neue ePass

Gestern vergab der scheidende Bundesinnenminister den ersten biometrischen Reisepass. Dazu sagte er: „Der neue ePass verbessert die Identitätsfeststellung, erhöht die Fälschungssicherheit, verhindert den Missbrauch von Pässen und erfüllt höchste internationale Sicherheitsstandards. […] Wer nach Europa kommt, soll nicht seine Identität verschleiern können.“ Dass man weiterhin mit Nicht-EU-Pässen einreisen und so die Identität verschleiern kann, wird […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der erste neue ePass
Datenschutz

Zum Abschluss der Sony Rootkit Einführungswoche

Zum Abschluss der SonyBMG Rootkit-Einführungswoche gibt es natürlich wieder interessante Neuheiten für Verbraucher. Nicht nur Windows-Nutzer sind betroffen, das Rootkit greift auch Apple-Rechner an. Damit verschafft SonyBMG der Apple-Welt etwas mehr Innovation, nämlich einen Trojaner. Harald Welte ist sogar der Meinung, dass das Rootkit die LGPL verletzt. Vielleicht gibt es ja demnächst noch ein Verfahren […]

Lesen Sie diesen Artikel: Zum Abschluss der Sony Rootkit Einführungswoche
Datenschutz

Data-Mining in Wahlkämpfen

Gestern Abend lief im ORF-Radio die Sendung Matrix mit dem Titel „Computer als politische Waffe„. Das Thema ist sehr interessant, da es hier um Data-Mining in politischen Wahlkämpfen ging. Aus Effizienzgründen wird der Datenschutz über Bord geworfen, damit der Kampf um unentschlossene Wähler und die richtigen Zielgruppenansprache gewonnen wird. Der letzte US-Präsidentschaftswahlkampf zeigte, wohin die […]

Lesen Sie diesen Artikel: Data-Mining in Wahlkämpfen
Datenschutz

BSI: Technische Richtlinie Sicheres Wireless LAN

Das BSI hat eine „Technische Richtlinie Sicheres Wireless LAN“ erstellen lassen. Diese findet sich bei Technology Review. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Technische Richtlinie Sicheres WLAN (TR-S-WLAN) initiiert mit dem Ziel, Entwicklung und Betrieb sicherer, interoperabler und zukunftstauglicher Wireless LAN Systeme und Infrastrukturen nach den Standards der Serie IEEE 802.11 […]

Lesen Sie diesen Artikel: BSI: Technische Richtlinie Sicheres Wireless LAN
Datenschutz

Letzte Chance für alten Reisepass

Nachdem ich heute auf dem Amt meinen Reisepass beantragt habe, wollte ich nochmal alle daran erinnern, dass nur noch morgen (Freitag) und Montag die Chance besteht, den Reisepass im „Sonder-Tarif“ zu bekommen. Diesen Witz riss heute eine ältere Beamtin, bei der ich den Pass beantragte. Zusätzlicher Nutzen des „alten Reisepasses“ sind kein RFID-Chip drin und […]

Lesen Sie diesen Artikel: Letzte Chance für alten Reisepass
Datenschutz

Humanistische Union lädt zum Bürgerrechts-Workshop ein

Die Bürgerrechtsorganisation Humanistische Union lädt alle Interessierten vom 25. bis zum 27. November zu einem Wochenend-Workshop nach Berlin ein. Was macht ein selbstbestimmtes Leben in einer freiheitlichen, gerechten und solidarischen Gesellschaft aus? Zeichnen sich neue Bedrohungen der Bürgerrechte ab? Und haben wir Antworten darauf? Was kann die Humanistische Union leisten?

Lesen Sie diesen Artikel: Humanistische Union lädt zum Bürgerrechts-Workshop ein
Datenschutz

Heute Abend: MDR-Fernsehen über Biometrie

Wo wir schonmal dabei sind: Es scheint heute einen Biometrie-Themenabend im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu geben. Die MDR-Sendung „ECHT“ geht um 21:15h der Frage nach „Ob die neuen Reisepässe fälschungssicher sind? Allerdings scheint der MDR ausnahmsweise mal innovativer als der WDR zu sein. Auf der Seite gibt es einen acht Minuten langen Vodcast (MP4 / 22MB) […]

Lesen Sie diesen Artikel: Heute Abend: MDR-Fernsehen über Biometrie
Datenschutz

Heute Abend: WDR-Fernsehen über Biometrie

Heute Abend läuft im WDR-Fernsehen um 21:00h die Sendung „Q21 – Wissen für morgen„. Q21 nimmt nach eigenen Aussagen alle 14 Tage „die gesellschaftlichen Auswirkungen des wissenschaftlichen Fortschritts unter die Lupe“ und will für Fragen des 21. Jahrhunderts stehen. Eines der drei für heute angekündigten Themen ist „Sicherheit: viele Löcher“ Ab November 2005 gibt es […]

Lesen Sie diesen Artikel: Heute Abend: WDR-Fernsehen über Biometrie
Datenschutz

Casino-Spam auch per Briefpost

Nach dem Urlaub fand ich das hier im Briefkasten: „NEU im CASINO-CLUB: Spannende Pokerspiele….“ und so weiter. Kam mir bekannt vor, bloss eben aus der online-Welt. Jetzt aber hab ich das als Papierpost, mit Porto und allem, ein A4-Blatt auf deutsch, im Mehrfarbdruck, dazu ein mehrseitiges Faltblatt, das mir ein Begrüßungsgeld verspricht, und interessante Matches […]

Lesen Sie diesen Artikel: Casino-Spam auch per Briefpost
Datenschutz

BSI warnt vor Blackberry

Das Bundesamt für Sicheheit in der Informationstechnologie (BSI) warnt vor Blackberrys, so die Wirtschaftswoche. Der Hauptgrund dafür ist, dass das gesamte Nachrichtenaufkommen zwangsweise über ein Rechenzentrum in Egham bei London geleitet wird. Dort gelten andere Datenschutzbestimmungen: „Nach britischem Recht“, so der BSI-Bericht, können „die örtlichen Sicherheitsbehörden unter sehr weit gefassten Voraussetzungen (unter anderem zum Wohle […]

Lesen Sie diesen Artikel: BSI warnt vor Blackberry
Datenschutz

Wer seinen Pass verliert, schützt die Privatsphäre

Heute hat die Bundesdruckerei zusammen mit dem Industrieverband Bitkom den neuen biometrischen Reisepass der Presse vorgestellt. Die Gelegenheit wurde genutzt, um die anwesenden Pressevertreter einige weniger diskutierte Aspekte näher zu bringen. Gleichzeitig wurde die Aufklärungskampagne „Wer seinen Pass verliert, schützt die Privatsphäre“ mit einer eigenen Webseite und einem Blog gestartet. Dort gab es heute einen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wer seinen Pass verliert, schützt die Privatsphäre
Datenschutz

Was macht überhaupt ein Geheimdienst?

Die National Security Agency (NSA), u.a. Hauptbetreiber des globalen Überwachungsnetzwerkes Echelon, hat Kinder und Jugendliche als Zielgruppe entdeckt. Unter nsa.gov/kids gibt es tatsächlich eine Webseite, welche die Arbeit des Geheimdienstes niedrigschwellig erklärt. Kryptographie für Anfänger sozusagen, mit Bastelanleitungen und kleinen Spionage-Tipps. Weiterführende Links weisen u.a. zu den Kinder-Angeboten vom FBI, CIA oder DIA.

Lesen Sie diesen Artikel: Was macht überhaupt ein Geheimdienst?