Wissen

Wien fördert Freie Software mit zwei Millionen Euro

Wien fördert Freie Software mit zwei Millionen Euro, wie die Futurezone berichtet. Das wäre doch mal was für Berlin. Oder andere Bundesländer.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Wien widmet sich bei der Technologieförderung künftig verstärkt dem Thema Open-Source-Software. Am 23. Juli startet ein entsprechender Förderwettbewerb namens „IKT Vienna 2007„. Das Fördervolumen liegt bei 2 Millionen Euro.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.