RSS-feed für dieses Thema abonnieren

openmovie

Open Movie: Tears of Steel

Die Blender-Foundation hat heute Abend mit Tears of Steel ihren vierten Open Movie präsentiert. Der 13 Minuten lange Kurzfilm dient auch als Machbarkeitsstudie für den professionellen Einsatz der freien Software Blender. Die Science Fiction Community-Produktion wurde über Crowdfunding finanziert und man kann auch Datenträger käuflich erwerben. Der Film und alle Rohmaterialien liegen unter der CC-BY-Lizenz […]

Open Movie: Sintel

Die Blenderfoundation hat einen neuen Open Movie veröffentlicht: Sintel. Wie die beiden vorgänger Elephants Dream und Big Buck Bunny steht auch dieser Film unter der Creative Commons Namensnennnungs-Lizenz. Eine 270 MB große MP4 findet sich hier bei Bittorrent und hier zum Download.

Netzpolitik-Interview: Tim Baumann über Valkaama

Tim Baumann hat diese Woche den Spielfilm Valkaama unter einer freien CC-Lizenz ins Netz gestellt. Darüber hatten wir schon berichtet. Daraufhin hab ich ein Interview mit ihm über seine Motivation und den Film gemacht. netzpolitik.org: Was ist die Story in Valkaama? Tim Baumann: Valkaama erzählt von den zwei ungleichen Weggefährten Lasse und Magnus und ihrer […]

Valkaama – Open Source Film

Nach einiger Entwicklungszeit ist Valkaama veröffentlicht worden. Valkaama ist ein kollaborativer Open Source Film in Spielfilmlänge von Tim Baumann und wurde inklusive aller Quelldaten unter der Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen Lizenz (CC-BY-SA) veröffentlicht. Damit können Remixe auch zu kommerziellen Zwecken erstellt werden, solange Weiterentwicklungen wieder unter derselben Lizenz stehen und der Urheber genannt […]

VEBfilm: Der Geist der Biker

„Der Geist der Biker” ist der neue Film vom Open-Source-Film-Netlabel VEBfilm Leipzig. 2004 veröffentlichte VEBfilm mit „Route 66“ den ersten deutschsprachigen CC-lizenzierten Spielfilm, der ein Route-Movie war. Ganz im „Gonzo-Stil“ ist nun auch „Der Geist der Biker” ein Road-Movie und soll im Frühjahr unter der CC-BY-SA-Lizenz richtig als Download und DVD veröffentlicht werden. Beim König-Filmaward-Festival […]

Creative Commons im Deutschlandradio

Gleich zweimal hat das Deutschlandradio in der vergangenen Woche über Creative Commons berichtet. Hier sind die beiden Beiträge: Wie Creative Commons die Vermarktung von Musik verändert (MP3) Der Jurist und Betreiber des netlabels id.eology, Volker Tripp, ist schon mehrfach in Breitband zu Gast gewesen – zuletzt bei der Sendung vom netaudiofestival in Berlin. Am vergangenen […]

Open Movies beim WDR

Der WDR hat die Tage Open Movies wie Blender, Route66 oder Valkaama fürs ältere Publikum erklärt: Fazit von Jörg Schieb: „Die Filme werden immer besser, die Luft wird immer dünner für Hollywood.“ [via]

openeverything Berlin

Am Samstag, 6. Dezember 2008, findet der Berliner Event der globalen Diskurs-Reihe openeverything statt. openeverything is a global conversation about the art, science and spirit of ‚open‘. It gathers people using openness to create and improve software, education, media, philanthropy, neighbourhoods, workplaces and the society we live in: everything. It’s about thinking, doing and being […]
Wir wollen 2016 noch schlagkräftiger werden. Unterstütze unsere Arbeit durch eine Spende für mehr netzpolitik.org, damit wir weiter kritisch und unabhängig bleiben können. Spenden